Als der Ruhrpott noch schwarz-weiß war

Report, Dokumentation
Als der Ruhrpott noch schwarz-weiß war

Infos
Produktionsdatum
2005
WDR
So., 04.11.
03:45 - 04:30
Folge 1, Eine Landschaft wie keine Zweite


Hier geht es um die unverwechselbaren Bilder des Ruhrgebiets: Die Filme der Zeit spiegeln sämtlich die ungeheure Wucht der Industrieanlagen, und sie setzen die riesige Stadtlandschaft ins Bild, die Heimat für fast fünf Millionen Menschen ist. Diese Kulisse aus Fördertürmen, Hochöfen, Arbeitersiedlungen und endlosen grauen Rauchschwaden wird damals schon als Drehort für große Spielfilme entdeckt - und als Spielort für besondere Formen der Kultur, der Kurzfilmtage in Oberhausen etwa oder der Ruhrfestspiele in Recklinghausen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Moderator Jo Hiller mit Studiogast Dr. Ralf Unna (l), Tierarzt und Vizepräsident Landestierschutzverbandes NRW.

Planet Wissen

Report | 16.11.2018 | 13:05 - 14:05 Uhr (noch 15 Min.)
3.63/5046
Lesermeinung
DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Familienbesuch(Turf War)

Report | 16.11.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr (noch 25 Min.)
3.54/5013
Lesermeinung
NDR Strandkörbe in Wenningstedt.

die nordstory - Jahreszeiten im Norden - Sommer

Report | 16.11.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.41/5094
Lesermeinung
News
2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr