Als die wilden Tiere in den Norden kamen

Report, Dokumentation
Als die wilden Tiere in den Norden kamen

NDR
Do., 21.02.
06:35 - 07:20


Der Nachwuchs von Affen, Elefanten oder Eisbären kommt heutzutage vielerorts in den Zoos zur Welt. Das Einfangen und die Einfuhr von wilden Tieren sind zum Glück schon lange verboten. Aber woher und vor allem wie kamen die Tiere in den Gründungsjahren der Zoos nach Europa und auch nach Norddeutschland? Der Film macht sich auf Spurensuche in Alfeld. Eine Kleinstadt 50 Kilometer südlich von Hannover. Kaum einer weiß, dass hier Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts mit der Firma Ruhe eines der größten Tierhandelsunternehmen der Welt zu Hause war. Die Dokumentation zeigt bislang unveröffentlichtes Material von den Tiertransporten, die damals regelmäßig am Alfelder Bahnhof ankamen. Die älteren Bewohner Alfelds erinnern sich mit Freude und Staunen daran, wie sich die ganze Stadt dann immer in einen riesigen Zoo verwandelte. Denn die Elefanten, Giraffen und Kamele wurden vom Bahnhof durch die komplette Innenstadt zur Quarantänestation geführt. Und fast jeder Alfelder hatte damals mit dem Tierhandel zu tun: Die Bauern lieferten das Stroh, die Schlachter das Fleisch, die Zimmerleute bauten die Kisten für den Transport und die jungen Abenteuerlustigen gingen als Tierfänger auf Weltreise. Die Dokumentation erzählt aber auch die erstaunliche Geschichte vom Schimpansen-Opa Maxi. Er wurde vor über 50 Jahren von der Firma Ruhe aus Äquatorialguinea nach Deutschland gebracht und ist heute das älteste Tier im Zoo Hannover. Warum hat es nie geklappt, dass Maxi Vater wurde? Und wie schaffte er es, im Sommer 2012 deutschlandweit in die Nachrichten zu kommen? Auch auf diese Fragen gibt es überraschende Antworten. Der Film blickt aber auch nach Hamburg und erzählt eindrucksvoll, wie der junge Carl Hagenbeck zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit seinem gitterlosen Konzept die Zoowelt revolutionierte. Und auch der Zoo Hannover entwickelte immer wieder Neuheiten, die später dann von allen anderen Tiergärten kopiert wurden und zum Teil sogar zu einem Eintrag im Deutschen Wörterbuch führten. Wie zum Beispiel die "Streichelwiese". Am Ende des Films gibt es ein berührendes Wiedersehen zwischen Maxi und seiner Tierpflegerin, die ihn vor mehr als 50 Jahren als Schimpansenbaby wie eine Mutter großgezogen hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Brecht und das Berliner Ensemble

Brecht und das Berliner Ensemble - Erinnerungen an einen Traum

Report | 22.03.2019 | 23:20 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Zerstört in Sekunden

Zerstört in Sekunden - Episode 21(Episode 21)

Report | 23.03.2019 | 00:15 - 00:45 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
WDR West ART extra - aus der Kulturhauptstadt Umeå

West ART extra - Literaturmarathon 2019 - 100 Bücher fürs Leben

Report | 23.03.2019 | 02:00 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Luke Mockridge wagt sich an eine Ausgabe seiner "Deutschen Meisterschaft im Fangen".

Die inoffizielle deutsche Meisterschaft im Fangen geht in ihre zweite Runde. Wieder wird "CATCH!" vo…  Mehr

Diese 14 Kandidaten stellen sich 2019 der Herausforderung "Let's Dance".

"Let's Dance" macht das Dutzend voll: Die beliebte Tanzshow von RTL ist in ihre zwölfte Staffel gest…  Mehr

Das ZDF zeigt demnächst einen Thriller, der im Umfeld illegaler Autorennen spielt. In dem Film, der momentan in Berlin gedreht wird, werden unter anderem (von links) Marc Ben Puch, Benno Fürmann, Meike Droste, Ulrike C. Tscharre und Roeland Wiesnekker zu sehen sein.

In halsbrecherischen Wettfahrten gefährden Raser bei illegalen Autorennen immer wieder das Leben Unb…  Mehr

Sie thronen - wenig überraschend - an der Spitze der beliebtesten "Tatort"-Duos: Professor Dr. Dr. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, links) und Kriminalhauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl).

Thiel und Boerne sind und bleiben das beliebteste Ermittler-Duo im "Tatort". Zumindest, wenn es nach…  Mehr

Die schönste Liebesgeschichte des letzten Jahres und das vielleicht berührendste Ende der Filmgeschichte: Mit "Call Me By Your Name" gelang dem Italiener Luca Guadagnino ein Meisterwerk - das möglicherweise fortgesetzt wird.

Kommt "Call Me By Your Name 2"? Obwohl sich Hauptdarsteller Armie Hammer zuletzt skeptisch äußerte, …  Mehr