Alte Gärten auf dem Land

  • Aglaja von Rumohr von der Gärtnerei Gräfin von Zeppelin in Laufen / Markgräfler Land. Vergrößern
    Aglaja von Rumohr von der Gärtnerei Gräfin von Zeppelin in Laufen / Markgräfler Land.
    Fotoquelle: SWR
  • Volker Dietrich konnte als Kind schon gut mit der Sense umgehen. Heute hat er einen naturnahen Garten mit vielen Wildpflanzen für Tiere und Insekten. Vergrößern
    Volker Dietrich konnte als Kind schon gut mit der Sense umgehen. Heute hat er einen naturnahen Garten mit vielen Wildpflanzen für Tiere und Insekten.
    Fotoquelle: SWR
  • Zur Kartoffelernte, aber auch bei der Weinernte werden viele Hände gebraucht, auch Kinderhände. Deshalb gab es zu dieser Zeit früher schulfrei. So entstanden die heutigen Herbstferien. Vergrößern
    Zur Kartoffelernte, aber auch bei der Weinernte werden viele Hände gebraucht, auch Kinderhände. Deshalb gab es zu dieser Zeit früher schulfrei. So entstanden die heutigen Herbstferien.
    Fotoquelle: SWR
  • von Aglaja von Ruhmor. Sie betreibt  in Laufen im Markgräflerland eine traditionsreiche Staudengärtnerei, die sie von ihrer Mutter Gräfin von Zeppelin übernommen hat. Vergrößern
    von Aglaja von Ruhmor. Sie betreibt in Laufen im Markgräflerland eine traditionsreiche Staudengärtnerei, die sie von ihrer Mutter Gräfin von Zeppelin übernommen hat.
    Fotoquelle: SWR
Natur+Reisen, Pflanzen
Alte Gärten auf dem Land

SWR
Mi., 15.08.
21:00 - 21:45
Erinnerungen aus dem Südwesten


Ein Stückchen Sommer holen sich viele Baden-Württemberger in ihre Gärten im Südwesten. Heute genießen die meisten Menschen die Zeit in ihren Gärten, entspannen bei der Gartenarbeit und erholen sich im Grün um sie herum. Früher allerdings bedeutete der Garten viel mehr für die Familien: Er versorgte oft die ganze Verwandtschaft und brachte sie durch den Winter. Für die Kinder war das kein Zuckerschlecken. Sie mussten beim Rübenhacken, Kartoffelnsammeln und Obstpflücken helfen. Menschen von der Eifel bis zum Bodensee erinnern sich an die vergangenen Zeiten. Außerdem zeigt "Alte Gärten auf dem Land", wie früher in einem größeren Garten gearbeitet wurde, in einer Gärtnerei vielleicht oder in einem Park.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Logo

Querbeet Classix

Natur+Reisen | 28.09.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
4/501
Lesermeinung
MDR Logo

MDR Garten

Natur+Reisen | 29.09.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
4/505
Lesermeinung
SWR Volker Kugel, Direktor im Blühenden Barock Ludwigsburg.

Gartengeschichten - Rosen, Rosen, Rosen

Natur+Reisen | 30.09.2018 | 10:45 - 11:30 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr