Alter Kahn und junge Liebe

Schiffersohn Karl (Götz George) hat sich in die Schiffsbau-Studentin Anne (Maria Häussler) verliebt. Doch so leicht können die beiden nicht zu einander kommen. Vergrößern
Schiffersohn Karl (Götz George) hat sich in die Schiffsbau-Studentin Anne (Maria Häussler) verliebt. Doch so leicht können die beiden nicht zu einander kommen.
Fotoquelle: MDR/Progress
Spielfilm, Heimatfilm
Alter Kahn und junge Liebe

Infos
Produktionsland
Deutsche Demokratische Republik
Produktionsdatum
1956
MDR
Mo., 23.07.
22:05 - 23:23


Der alte Schiffer Heinrich "Hinnerk" Borchert will sich in den 1950er-Jahren in der DDR nicht dem Fortschritt beugen und als privater Schiffseigner mit seinem Lastkahn "Marie" weiterfahren. Er tut es auch für seinen Sohn Karl , der es einmal besser haben soll. Aus diesem Grund musste Heinrich eine Hypothek von 30.000 Mark aufnehmen. Um nun mehr Geld zu verdienen, überlädt er sein Schiff mit Zement. Sein alter Freund und Kollege Hermann Vollbeck hingegen, Mitglied der Deutschen Schifffahrtsunion, hat diese Sorgen mit seinem Kahn "Anne" nicht. Außerdem leistet ihm seine hübsche Enkelin, die Schiffbaustudentin Anne , während ihrer Ferien Gesellschaft. Beide Lastkähne machen sich mit ihrer Ladung auf den Weg von Berlin nach Waren an der Müritz. Begleitet werden sie vom Schleppdampfer "Horst", der von Kapitän Horst Richter gesteuert wird. Die hübsche, muntere Anne zieht zugleich die Aufmerksamkeit von Karl und von Horst auf sich. Während Karl sich ihr eher schüchtern nähert, zieht der flotte Herzensbrecher Horst alle Register seiner Verführungskunst. Anne zieht es aber zu Karl. Das sieht dessen Vater gar nicht gern, denn Karl hat zu arbeiten, zumal es mit dem überladenen Kahn zunehmend Schwierigkeiten gibt. So passiert dann auch bald, wovor alle den alten Schiffer warnten: Der Kahn setzt auf Grund. Karl, der gerade am Steuer ist, wird vom Vater ebenso beschimpft wie Anne. Dank Horsts Schleppkahn kann das Malheur beendet werden. Doch einen Abend später gibt es eine Sturmwarnung. Schiffer Borchert will trotzdem weiter nach Waren, er braucht dringend das Geld.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Alter Kahn und junge Liebe" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Isa Günther als Klara Sesemann, Elsbeth Sigmund als Heidi

Heidi

Spielfilm | 29.07.2018 | 18:40 - 20:15 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
3sat Thomas Klamet als Peter

Heidi und Peter

Spielfilm | 29.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
3sat Dick (Anglika Meissner) und ihre Schwester Dali (Heidi Brühl, re.) holen ihren arroganten Cousin Ethelbert (Matthias Fuchs) vom Bahnhof ab.

Die Mädels vom Immenhof

Spielfilm | 05.08.2018 | 14:00 - 15:25 Uhr
4.08/5013
Lesermeinung
News
Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr

Spektakuläre Artistik-Nummern wie von dieser Akrobaten-Gruppe aus Shanghai zählen zu den Höhepunkten des Festivals.

Artistik zieht wieder! Nach guten Einschaltquoten im Vorjahr zeigt die ARD die Höhepunkte des "42. I…  Mehr

Mit raffinierten Tricks lockt Illusionist Cameron Black (Jack Cutmore-Scott) flüchtige Kriminelle in eine Falle.

SAT.1 zeigt die erste Staffel der US-Serie "Deception – Magie des Verbrechens" in Doppelfolgen. Dari…  Mehr

"Die Hände meiner Mutter" erzählt eine beklemmende Familiengeschichte. Andreas Döhler brilliert in der Hauptrolle.

Regisseur Florian Eichinger hat sein Missbrauchs-Drama "Die Hände meiner Mutter" akribisch vorbereit…  Mehr

Nadine Klein geht als "Bachelorette" in die fünfte Staffel der RTL-Show – und lernt in Folge 1 die Kandidaten kennen.

RTL hat uns Romantik versprochen, und stattdessen Schneewittchen und die sieben Zwerge geliefert. Di…  Mehr