Altweibersommer

v.li.: Dorle Pfaffel (Doris Schade), Erika Kornfeld (Christa Berndl), Ilse Strauss (Anaid Iplicjian). Vergrößern
v.li.: Dorle Pfaffel (Doris Schade), Erika Kornfeld (Christa Berndl), Ilse Strauss (Anaid Iplicjian).
Fotoquelle: SWR/HR/BR
Spielfilm, Tragikomödie
Altweibersommer

Infos
Originaltitel
Altweibersommer
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2000
Kinostart
Do., 27. Juli 2000
SWR
So., 24.09.
11:35 - 13:00


10.000 Mark - so viel würde es Erika Kornfeld kosten, sich nach einer länger zurückliegenden Krebsoperation einer Brustrekonstruktion zu unterziehen. Dieses Geld hat die 65-jährige Rentnerin allerdings nicht und weder die Dame von der Krankenkasse noch ihre Angehörigen zeigen viel Verständnis für ihren Wunsch, wieder eine "ganze Frau" zu sein. Ganz anders Erikas beste Freundinnen Dorle und Ilse . Diese sind fest entschlossen, ihr finanziell unter die Arme zu greifen. Mit allerlei raffinierten Tricks und einer ordentlichen Portion Chuzpe war es den Lebenskünstlerinnen schon immer gelungen, sich trotz schmalem Konto etwas zu gönnen. Nun machen die Seniorinnen sich daran, mit kleinen Jobs Erikas Operation zu finanzieren: Sie vermieten ihren alten Ford Taunus als Werbefläche, verkaufen Häkeldeckchen oder preisen Inkontinenz-Höschen an. Aber aller Ideenreichtum ist umsonst, sie bekommen das Geld bis zum anvisierten OP-Termin nicht zusammen. In dieser Situation entwickeln Ilse und Dorle eine erstaunliche kriminelle Energie, um die fehlende Summe doch noch aufzutreiben: Mit einer Pistole aus Keksteig und Schokoglasur rauben sie ein Casino aus. Das bringt zwar jede Menge Kohle, zugleich aber lässt großer Ärger nicht lange auf sich warten. Denn während Erika in dem sympathischen Fred noch einmal den richtigen Mann zu finden scheint, lässt sich ausgerechnet die lässige Ilse von dem windigen Charmeur Karl den Kopf verdrehen. Aber für Erika stellt sich irgendwann sowieso die Frage, ob sie für ihr spätes Glück wirklich eine neue Brust braucht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Altweibersommer" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Almuth (Senta Berger) hat zu ihrer Mutter Elisabeth (Kerstin de Ahna, 2. v. li.) und auch zu Tochter Kathrin (Patricia Aulitzky, li.) ein gespanntes Verhältnis.

Almuth und Rita

Spielfilm | 22.10.2017 | 15:00 - 16:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.89/509
Lesermeinung
3sat Helen (Carla Juri) zieht gegen Lustfeindlichkeit und Hygienewahn zu Felde.

Feuchtgebiete

Spielfilm | 03.11.2017 | 22:25 - 00:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.69/5035
Lesermeinung
WDR Die Zeit mit Euch

Die Zeit mit euch

Spielfilm | 12.11.2017 | 07:55 - 09:25 Uhr
3.27/5015
Lesermeinung
News
Einer der spannendsten Serienkiller-Fälle der letzten Jahre: Jahrelang musste die Polizei mit ansehen, wie ein Mörder nacheinander eine Prostituierte, eine Schülerin und eine Haushaltshilfe tötete. Wie die Ermittler den Täter am Ende stoppten, ist eine lange und spannende Geschichte.

Unter dem Titel "Aktenzeichen XY ... gelöst!" zeigt das ZDF im November eine Sonderausgabe des Krimi…  Mehr

"Star-Wars"-Star Riz Ahmed könnte der nächste Hamlet werden. Netflix verhandelt mit dem Emmy-Gewinner (Bester Schauspieler in einer Mini-Serie: "The Night Of: Die Wahrheit einer Nacht") über die Hauptrolle in dem Shakespeare-Drama.

Streaming-Gigant Netflix plant eine neue Version des Shakespeare-Dramas "Hamlet" und soll derzeit mi…  Mehr

Wieder eine Gastrolle für Lorenzo Patané: Nachdem er im März schon zu Besuch am Fürstenhof war, kehrt er nun für neun Folgen zurück.

Fans der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" dürfen sich auf einen alten Bekannten freuen: Lorenzo Pata…  Mehr

Für die Beichtstuhl-Serie "Kleine Sünden" konnte der Heimatkanal unter anderem Fritz von Thun (links) und Heiner Lauterbach verpflichten.

Der Pay-Sender Heimatkanal dreht mit "Kleine Sünden" seine erste eigene Serie und hat zugleich erstk…  Mehr

Thorsten Schröder hat den Ironman geschafft: Der "Tagesschau"-Sprecher kam als 68. in seiner Altersklasse ins Ziel.

Für den Ironman tauschte Thorsten Schröder Anzug und Krawatte gegen ein Sportlerdress – mit Erfolg.…  Mehr