Am Anfang war der Seitensprung

  • Friedrich Schrader (Stephan Schwartz, rechts) ist wütend auf Rilke (Sebastian Feicht), der sich Hals über Kopf in seine Frau Annabelle (Simone Thomalla) verliebt hat. Vergrößern
    Friedrich Schrader (Stephan Schwartz, rechts) ist wütend auf Rilke (Sebastian Feicht), der sich Hals über Kopf in seine Frau Annabelle (Simone Thomalla) verliebt hat.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Friedrich Schrader (Stephan Schwarzt) lässt sich auf eine Affäre mit Doro (Gesche Tebbenhoff), der besten Freundin seiner Frau, ein. Vergrößern
    Friedrich Schrader (Stephan Schwarzt) lässt sich auf eine Affäre mit Doro (Gesche Tebbenhoff), der besten Freundin seiner Frau, ein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Annabelle Schrader (Simone Thomalla) steht vor den schwierigsten Entscheidungen ihres Lebens. Vergrößern
    Annabelle Schrader (Simone Thomalla) steht vor den schwierigsten Entscheidungen ihres Lebens.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Spielfilm, Komödie
Am Anfang war der Seitensprung

Infos
Originaltitel
Am Anfang war der Seitensprung
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1999
Kinostart
Do., 23. Dezember 1999
BR
Sa., 26.05.
23:30 - 01:00


Die 37-jährige Annabelle Schrader könnte rundherum zufrieden sein: Sie ist glücklich mit ihrem Friedrich verheiratet, hat zwei aufgeweckte Kinder, den kleinen Jonas und die pubertierende Lucy sowie ein Reihenhaus im Grünen. Nur mit ihrer dominanten Mutter pflegt Annabelle ein streitbares Verhältnis. Als "Queen Mum" an Weihnachten auch noch wegen der Renovierung ihrer Wohnung bei Schraders einzieht, beginnt ein monatelanger Kleinkrieg. Dabei entgeht Annabelle Friedrichs Affäre mit ihrer besten Freundin Doro. Wütend setzt sie Friedrich nach 15 Ehejahren vor die Tür und lässt sich auf eine Affäre mit dem jungen Künstler Rilke ein. Als er sie bei einem Konzert seiner Band spontan auf die Bühne holt, spürt Annabelle, dass sie mehr vom Leben will als ein langweiliges Hausfrauendasein. Ihr neuer Elan hält Annabelle so auf Trab, dass ihr entgeht, was sich sonst noch ereignet. Sie überlässt es ihrer Mutter, sich um ihren fiebernden Sohn zu kümmern und ist völlig überrascht, als sie eines Morgens "Queen Mums" alten Verehrer Martin im Gästezimmer vorfindet. Nur am Rande bekommt Annabelle mit, dass Lucy sich unglücklich in Rilkes Freund Niki verliebt hat und außerdem den jungen Liebhaber ihrer Mutter peinlich findet. Als Niki jedoch ohne Lucy verreist und auch die Versuche, ihre Eltern wieder zu versöhnen scheitern, reißt Lucy aus. Die Angst um ihre Tochter bringt Annabelle und Friedrich plötzlich wieder zusammen

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Am Anfang war der Seitensprung" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Dr. Peter Grainernapp (Heio von Stetten) hat sich in seine Kollegin Anja Lohse (Dana Vávrová) verliebt.

Ein Hauptgewinn für Papa

Spielfilm | 26.05.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/506
Lesermeinung
BR Hochwürden (Hans Clarin) macht unverhofft eine Erbschaft.

Hochwürden erbt das Paradies

Spielfilm | 27.05.2018 | 23:35 - 01:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Nele (Barbara Demmer, links) hilft ihrer Freundin Pia (Simone Thomalla, rechts) beim Renovieren. Sohn Marvin (Nicolas Kwasniewski, 2. von rechts), Tobias (Valentin Tornow, 3. von rechts) und Lea (Pamela Maquard) fassen mit an.

Mama macht's möglich

Spielfilm | 02.06.2018 | 12:00 - 13:30 Uhr
3.77/5013
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr