Am Ende der Gewalt
Spielfilm, Drama • 22.11.2020 • 01:15 - 03:15
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Paige Stockard (Andie MacDowell) übernimmt nach dem mysteriösen Verschwinden ihres Mannes dessen Geschäfte.
Vergrößern
Originaltitel
The End of Violence
Produktionsland
USA, D, F
Produktionsdatum
1997
Altersfreigabe
12+
DVD-Start
Do., 19. Juli 2012
Spielfilm, Drama

Am Ende der Gewalt

Ray Bering hat mehr als 100 Augen. Er ist der Herr der Überwachungskameras. Überall hängen sie und beobachten, was in Los Angeles geschieht. Sie registrieren die Begegnungen der Menschen und die sind oft geprägt von Gewalt. So wird Ray auch Zeuge davon, wie der erfolgreiche Filmproduzent Mike Max von zwei Killern entführt wird. Mike Max, gelangweilt von seinem Dasein als Schöpfer von Brutalo-Actionfilmen, kann entkommen. Aber er will nicht zurück in sein ehemaliges Leben, zu seiner zerbrochenen Ehe, in die Tristesse seines Daseins. Und so taucht er kurzerhand unter und beginnt, selbst zu ermitteln. Die Wege von Mike und Ray kreuzen sich. "Am Ende der Gewalt" ist mehr als ein Thriller: Der Film ist eine Auseinandersetzung mit Gewalt in ihrer fiktiven und ganz realen, brutalen Form. Wenders versteht den Film als "eine Metapher für eine Industrie, für die Darstellung von Gewalt ein Hauptprodukt geworden ist". Doch stellt sich plötzlich die Frage, wie man sich davor schützt.
Darsteller
Bill Pullman: Aus diesem Mann wurde einst der Präsident der Vereinigten Staaten! (aber nur in "Independence Day" ...).
Bill Pullman
Lesermeinung
Nicht mehr oft auf der Leinwand zu sehen: Andie MacDowell.
Andie MacDowell
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Spielte schon mit Madonna: Udo Kier.
Udo Kier
Lesermeinung
Samuel Fuller
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Weitere Darsteller
top stars
Das beste aus dem magazin
Gesundheit Anzeige

Atemaussetzer in der Nacht: Was ist eine obstruktive Schlafapnoe?

Die obstruktive Schlafapnoe ist eine Erkrankung, die rund vier Millionen Menschen in Deutschland betrifft.
Dr. Andreas Hagemann ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Ärztlicher Direktor der Röher Parkklinik (Privatklinik) in Eschweiler bei Aachen.
Gesundheit

Jobverlust kann zu Doppeldepression führen

Wenn zu einer chronischen Niedergeschlagenheit eine akute depressive Episode hinzukommt – beispielsweise ausgelöst durch Jobverlust oder andere einschneidende Ereignisse – kann eine "Doppeldepression" entstehen.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Wer braucht Nahrungsergänzungsmittel?

Immer wieder stellen mir Patientinnen und Patienten Fragen zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln. Meine Antwort ist meist dieselbe.
Dr. Melanie Ahaus ist niedergelassene Kinder- und Jugendärztin in Leipzig und Sprecherin des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte in Sachsen.
Gesundheit

Wie viel Bildschirmzeit für Kinder?

Fast jeden Tag klagen mir Eltern ihr Leid: "Unser Kind hängt von morgens bis abends am Handy – und zwischendurch daddelt es am Computer."
Tomaten enthalten viel Magnesium.
Gesundheit

Richtige Ernährung gegen Muskelkater

Kalziumhaltige Milchprodukte wie Joghurt stärken nicht nur die Knochen, sondern auch die Regeneration der Muskeln. Auch Tomaten wirken Wunder, denn sie enthalten viel Magnesium, das für den Regenerationsprozess der Muskeln sehr nützlich ist.
Ob ein Salz Jod enthält, ist auf der Packung vermerkt.
Gesundheit

Beim Salz aufs Jod achten

Bei Spezialsalzen weist die Verbraucherzentrale darauf hin, dass die meisten von ihnen einen entscheidenden Nachteil haben: Sie enthalten in der Regel kein Jod.