Am Ende der Gewalt
Spielfilm, Drama • 22.11.2020 • 01:15 - 03:15
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Paige Stockard (Andie MacDowell) übernimmt nach dem mysteriösen Verschwinden ihres Mannes dessen Geschäfte.
Vergrößern
Originaltitel
The End of Violence
Produktionsland
USA, D, F
Produktionsdatum
1997
Altersfreigabe
12+
DVD-Start
Do., 19. Juli 2012
Spielfilm, Drama

Am Ende der Gewalt

Ray Bering hat mehr als 100 Augen. Er ist der Herr der Überwachungskameras. Überall hängen sie und beobachten, was in Los Angeles geschieht. Sie registrieren die Begegnungen der Menschen und die sind oft geprägt von Gewalt. So wird Ray auch Zeuge davon, wie der erfolgreiche Filmproduzent Mike Max von zwei Killern entführt wird. Mike Max, gelangweilt von seinem Dasein als Schöpfer von Brutalo-Actionfilmen, kann entkommen. Aber er will nicht zurück in sein ehemaliges Leben, zu seiner zerbrochenen Ehe, in die Tristesse seines Daseins. Und so taucht er kurzerhand unter und beginnt, selbst zu ermitteln. Die Wege von Mike und Ray kreuzen sich. "Am Ende der Gewalt" ist mehr als ein Thriller: Der Film ist eine Auseinandersetzung mit Gewalt in ihrer fiktiven und ganz realen, brutalen Form. Wenders versteht den Film als "eine Metapher für eine Industrie, für die Darstellung von Gewalt ein Hauptprodukt geworden ist". Doch stellt sich plötzlich die Frage, wie man sich davor schützt.
Darsteller
Bill Pullman: Aus diesem Mann wurde einst der Präsident der Vereinigten Staaten! (aber nur in "Independence Day" ...).
Bill Pullman
Lesermeinung
Nicht mehr oft auf der Leinwand zu sehen: Andie MacDowell.
Andie MacDowell
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Spielte schon mit Madonna: Udo Kier.
Udo Kier
Lesermeinung
Samuel Fuller
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Weitere Darsteller
top stars
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Kam in Folge 1106 zur ARD-Telenovela "Rote Rosen" dazu: Anja Franke.
Anja Franke
Lesermeinung
Cher geizt nicht mit den Reizen
Cher
Lesermeinung
Tom Hiddleston - Charmebolzen mit ganz viel Talent.
Tom Hiddleston
Lesermeinung
Immer auf Draht: Erdogan Atalay in der Krimiserie "Alarm für Cobra 11". 
Erdogan Atalay
Lesermeinung
Debütierte 1994 als Schauspieler und ist seitdem in vielen Filmen und Fernsehserien zu sehen: Michael Peña.
Michael Peña
Lesermeinung
Oliver Korittke in seiner Langzeitrolle als "Ekki Talkötter" in der ZDF-"Wilsberg"-Reihe.
Oliver Korittke
Lesermeinung
Wurde als Alan Harper in "Two and a Half Men" berühmt: Jon Cryer.
Jon Cryer
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Gesundheit Anzeige

Obstruktive Schlafapnoe: Wie gefährlich sie ist und was man tun kann

Für die Gesundheit können die Atemaussetzer weitreichende Folgen haben. Denn schließlich sinkt die Sauerstoffkonzentration im Blut stark und damit auch die Versorgung von Organen und Gewebe mit Sauerstoff.
Jetzt mitmachen und mit etwas Glück gewinnen.
Tipps

Das große prisma-Weihnachtsgewinnspiel

Sie wollen Ihren Lieben oder sich selbst etwas Schönes zu Weihnachten schenken? Dann rufen Sie bis zum 11.12.2020 an und gewinnen Sie mit etwas Glück!
Traumhafter Ausblick.
Nächste Ausfahrt

Kempten und seine römische Vergangenheit

Auf der Autobahn A 7 von Flensburg nach Füssen begegnet Autofahrern nahe der AS 134 das Hinweisschild "Kempten (Allgäu)". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zu einer der ältesten Städte Deutschlands.
Tipps

Online-Kochkurse für jeden Geschmack

Die Festtage stehen unmittelbar bevor. Zwar macht die Corona-Pandemie in diesem Jahr riesigen Familienfesten einen hässlichen Strich durch die Rechnung, aber das bedeutet für Hobbyköche dennoch Hochbetrieb und absolute Konzentration.
Mit dem Hula-Hoop-Reifen in Form bleiben.
Gesundheit

Mit Spaß zur schlanken Taille

Den Hula-Hoop-Reifen verbinden die meisten mit Kindern. Doch für Erwachsene ist er ein super Trainingsgerät, das dabei helfen kann, das Bauchfett zu reduzieren, den Rücken zu stärken und die Koordination sowie die Balance zu verbessern.