Am Grat der Zeiten und Kulturen

  • Der "Helm", die Grenze zwischen Italien und Österreich. Vergrößern
    Der "Helm", die Grenze zwischen Italien und Österreich.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Hubert Schönegger
  • Der Obstanser See am Karnischen Kamm auf 2300 m Höhe. Eine der schönsten "Bergauen" am Karnischen Höhenweg. Vergrößern
    Der Obstanser See am Karnischen Kamm auf 2300 m Höhe. Eine der schönsten "Bergauen" am Karnischen Höhenweg.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Hubert Schönegger
  • Wallfahrt in Maria Luggau oder "Kirchfohrt in der Luggaue", immer am 3. Samstag im September. Vergrößern
    Wallfahrt in Maria Luggau oder "Kirchfohrt in der Luggaue", immer am 3. Samstag im September.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Hubert Schönegger
  • Kartitsch im Trioler Gailtal. Vergrößern
    Kartitsch im Trioler Gailtal.
    Fotoquelle: ZDF/SR/Hubert Schönegger
Natur+Reisen, Tourismus
Am Grat der Zeiten und Kulturen

3sat
Sa., 10.11.
16:00 - 16:45
Entlang des karnischen Höhenweges


Entlang des Karnischen Hauptkamms, der Staatsgrenze zwischen Italien und Österreich, verläuft der Karnische Höhenweg. Er führt Wanderer durch einen der schönsten Abschnitte der Dolomiten. Der beliebte Höhenweg entstand im Ersten Weltkrieg: Als Italien 1915 seine Neutralität aufgab, wurden die Karnischen Alpen zum Kriegsschauplatz. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die ausgebauten Stellungen, Kasematten, Gänge und Wege zum "Friedensweg" erklärt. Der Film von Hubert Schönegger beginnt bei Sonnenaufgang in der Nähe des Helmhauses, eines früheren Zollhauses an der österreichisch-italienischen Grenze. Südlich davon liegen die Sextener Dolomiten mit ihrem berühmten Wahrzeichen, den "Drei Zinnen". Weiter geht es auf der österreichischen Seite zur Sillianer Hütte, wo der Hüttenwirt seine Gäste mit eigenen landwirtschaftlichen Produkten versorgt. Im Tiroler Gailtal werden am Vortag des Herz-Jesu-Festes in der Gemeinde Obertilliach die spektakulären Bergfeuer vorbereitet, die dort wie die traditionelle Prozession zu den Höhepunkten des Jahres gehören. Die Obstanser Bergwiesen liegen auf über 2000 Metern Höhe. Sie werden von nur noch wenigen Bergbauern in mühevoller Arbeit ohne Maschinen bewirtschaftet. Die nächsten Ziele sind der malerisch gelegene Wolayersee und seine im Sommer von zahlreichen Touristen besuchten Hütten. Mit 2780 Metern ist die "Hohe Warte" die höchste Erhebung der Karnischen Alpen. Der dortige Kamm war aufgrund der extremen Höhenlage während des Ersten Weltkrieges einer der härtesten Frontabschnitte. Ein kleines Freilichtmuseum am Plöckenpass in Kärnten gibt Einblicke in die damaligen Verhältnisse. Maria Luggau im Lesachtal ist das Ziel einer grenzüberschreitenden Wallfahrt, bei der die Pilger den Karnischen Kamm auf dem Hin- und Rückweg überschreiten. Aber vor allem führt eine Reise entlang des Karnischen Höhenwegs durch eine Landschaft, die in ihrer natürlichen Ursprünglichkeit für den Alpenraum einzigartig ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

service: reisen

Natur+Reisen | 11.12.2018 | 18:50 - 19:15 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
WDR Logo

Erlebnisreisen

Natur+Reisen | 12.12.2018 | 03:20 - 03:25 Uhr
2.6/505
Lesermeinung
SWR Messe Leipzig 2014 Anlage "Bahnhof Alexisrode vom Freundeskreis Selketalbahn".

Eisenbahn-Romantik - Kleine Bahnen - große Gefühle - Modellträume im Miniaturmaßstab

Natur+Reisen | 12.12.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
News
Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr

Sie sehen gleich aus, sind aber ganz unterschiedlich: In nur fünf Tagen müssen die "Klone" den Liebessuchenden von ihren inneren Qualitäten überzeugen.

Wer glaubt, er habe nach "Adam sucht Eva" alle möglichen und unmöglichen Dating-Formate gesehen, täu…  Mehr