American Dreamz - Alles nur Show

Spielfilm, Komödie
American Dreamz - Alles nur Show

Infos
Originaltitel
American Dreamz
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2006
Kinostart
Do., 15. Juni 2006
DVD-Start
Do., 26. Oktober 2006
RTL II
Sa., 12.01.
05:05 - 06:45


Es steht eine neue Staffel der beliebten Casting-Show "American Dreamz" an. Moderator Martin Tweed will die Einschaltquoten durch eine kontroverse Zusammenstellung der Kandidaten weiter steigern. Er sorgt dafür, dass die ehemalige Karaoke-Königin Sally Kendoo, die alles für ihren Erfolg machen würde, genauso teilnimmt wie der Araber Omer Obeidi, dessen Mutter von amerikanischen Streitkräften getötet wurde, woraufhin er eigentlich zum Terroristen ausgebildet werden sollte. Da seine Interessen jedoch eher dem Showbusiness gelten, wird er als Schläfer nach Amerika zur Familie seines Onkels geschickt, in der Hoffnung, ihn nie aufwecken zu müssen. Wenig später erleidet der erst kürzlich wiedergewählte Präsident der Vereinigten Staaten Staton beim erstmaligen Lesen der Zeitung einen Nervenzusammenbruch. Er muss feststellen, dass die Realität deutlich von dem abweicht, was ihm seine Berater, seine bis dato einzige Informationsquelle, vermittelten. In der Folge zieht er sich aus der Öffentlichkeit zurück, was in den Medien zu wilden Spekulationen führt. Sein Stabschef überzeugt ihn schließlich zu einer Imagekampagne. Er soll daher auch im Finale von "American Dreamz" als Gastjuror auftreten. Omer Obeidi gewinnt unerwartet Sympathien beim Publikum und schafft es gemeinsam mit Sally Kendoo bis ins Finale. Die Terroristen sehen hierin eine Chance zu einem Anschlag auf den Präsidenten. Omer soll kurz vor Beginn der Show einen Sprengstoffgürtel anlegen und sich nach seinem Auftritt in der Nähe des Präsidenten in die Luft sprengen...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "American Dreamz - Alles nur Show" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Es wird ein Pakt geschlossen, um das Dorf zu einem Wallfahrtsort zu machen. Von links: Bestatter Möslang (Jürgen Tonkel), Georg (Christian Ulmen), Kaufmann Gumberger (Johannes Herrschmann), Lehrer Pellhammer (Maximilian Schafroth), Polizist Hartl (Simon Schwarz) und Metzger Sigi (Franz Bauer).

Wer's glaubt wird selig

Spielfilm | 24.01.2019 | 22:45 - 00:20 Uhr
2.91/5023
Lesermeinung
SAT.1 Fack ju Göhte

Fack Ju Göhte

Spielfilm | 25.01.2019 | 20:15 - 22:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/5062
Lesermeinung
VOX John (Mark Wahlberg) und Teddybär Ted sind dicke Freunde und leben auch zusammen. Doch Ted ist ein vulgärer Tabubrecher, der John in die Bredouille bringt...

TED

Spielfilm | 26.01.2019 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.06/5031
Lesermeinung
News
Enttäuschung bei Bastian Yotta und Evelyn Burdecki. Ohne Sterne müssen sie zu den anderen zurückkehren.

Was ist denn da los? Wie alte Kumpels sitzen Bastian und Chris am Lagerfeuer und orakeln über den nä…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 als Gruppensieger für das Halbfinale qualifiziert. Doc…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr