Amerika mit David Yetman

  • Die ""Biosphäre 2"" nördlich von Tucson in Arizona ist die weltweit größte Anlage zur Erforschung geschlossener Ökosysteme. Ihr Fokus liegt auf Wasser und seiner Bedeutung für Mensch und Natur. Vergrößern
    Die ""Biosphäre 2"" nördlich von Tucson in Arizona ist die weltweit größte Anlage zur Erforschung geschlossener Ökosysteme. Ihr Fokus liegt auf Wasser und seiner Bedeutung für Mensch und Natur.
    Fotoquelle: ARTE France
  • David Yetman in der Forschungsstation in Costa Ricas Regenwäldern Vergrößern
    David Yetman in der Forschungsstation in Costa Ricas Regenwäldern
    Fotoquelle: ARTE France
  • Gelbohr-Fledermäuse bauen sich auf Pflanzen ein eigenes Zelt aus Blättern, deshalb nennt man sie auch zeltbauende Fledermäuse. Vergrößern
    Gelbohr-Fledermäuse bauen sich auf Pflanzen ein eigenes Zelt aus Blättern, deshalb nennt man sie auch zeltbauende Fledermäuse.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Land und Leute
Amerika mit David Yetman

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 18/01 bis 25/01
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
arte
Do., 18.01.
17:15 - 17:40
Costa Rica: Das Biosphäre-Experiment


In den neuen Folgen der Dokumentationsreihe überquert der Ethnologe, Autor und Fotograf David Yetman noch einmal den Atlantik: Er reist durch Mittel - und Südamerika, in die Karibik, nach Mexiko und in die USA. Dabei stellt David Yetman eindrucksvolle Landschaften und historische Kulturschätze vor. Costa Rica ist ein verhältnismäßig kleines Land, das jedoch über atemberaubende Landschaften und eine unglaubliche Artenvielfalt verfügt. Wissenschaftler haben die tropischen Regenwälder zum Freiluftlabor umfunktioniert, um die Auswirkungen der Erderwärmung zu erforschen. Die Ergebnisse werden mit denen des Projekts "Biosphäre 2" verglichen, einem Anfang der 90er Jahre in Arizona errichteten geschlossenen Ökosystem zur Erforschung des Klimawandels in verschiedenen Biotopen, darunter auch ein Regenwald.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Der Bismarck-Archipel

Der Bismarck-Archipel - Tropisches Paradies mit deutscher Vergangenheit

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr (noch 26 Min.)
/500
Lesermeinung
3sat An der malerischen Mole der Hafenstadt Nafpaktos steht das Denkmal des spanischen Dichters Miguel de Cervantes, der hier an der Seeschlacht von Lepanto teilgenommen hatte und half, die osmanischen Eroberer zu besiegen.

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Südküste und Attika

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 14:50 - 15:35 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr

Auf VOX moderierte Guido Maria Kretschmer bislang unter anderem die "Promi Shopping-Queen".

Heidi Klum sucht Deutschlands neues Topmodel, Guido Maria Kretschmer sucht Deutschlands neuen Modesc…  Mehr

Milliardär Bill Gates schaut für einen Gastauftritt bei "The Big Bang Theory" vorbei.

Werden sie über Windows sprechen? Bill Gates stattet der Nerd-WG von "The Big Bang Theory" einen Bes…  Mehr