Amerika mit David Yetman

  • Meistens im Februar findet in Rio de Janeiro der größte Karneval der Welt statt und lockt jährlich circa zwei Millionen einheimische und internationale Besucher auf die Straßen. Vergrößern
    Meistens im Februar findet in Rio de Janeiro der größte Karneval der Welt statt und lockt jährlich circa zwei Millionen einheimische und internationale Besucher auf die Straßen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Seinen Ursprung hat der Karneval von Rio in den einfachen Verhältnissen der Favelas. Inzwischen hat jede Favela mindestens eine eigene Sambaschule, wo insgesamt etwa 4.000 Mitglieder das ganze Jahr über für das Großevent trainieren. Vergrößern
    Seinen Ursprung hat der Karneval von Rio in den einfachen Verhältnissen der Favelas. Inzwischen hat jede Favela mindestens eine eigene Sambaschule, wo insgesamt etwa 4.000 Mitglieder das ganze Jahr über für das Großevent trainieren.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Elendsviertel prägen das Stadtbild von Rio de Janeiro und spielen eine essenzielle Rolle in der Kulturgeschichte der Metropole. Vergrößern
    Die Elendsviertel prägen das Stadtbild von Rio de Janeiro und spielen eine essenzielle Rolle in der Kulturgeschichte der Metropole.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Während sich in Rio de Janeiro einige der teuersten Wohnimmobilien der Welt befinden, ist der ärmliche Großteil der Stadtbevölkerung jedoch in den Favelas zu Hause. Vergrößern
    Während sich in Rio de Janeiro einige der teuersten Wohnimmobilien der Welt befinden, ist der ärmliche Großteil der Stadtbevölkerung jedoch in den Favelas zu Hause.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Land und Leute
Amerika mit David Yetman

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 25/08 bis 02/09
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
arte
Sa., 25.08.
08:10 - 08:35
Brasilien - Favelas und Samba


Ungefähr jeder Siebte der Cariocas, wie die Einwohner Rio de Janeiros genannt werden, lebt in einer der Favelas am Rand der Millionenmetropole. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts ist die Zahl der Slums stark gestiegen. Inzwischen gibt es annähernd 800 dieser Elendsviertel, die zumeist am Fuß eines Hangs liegen. Oft gibt es dort noch nicht einmal eine Basisinfrastruktur, weder fließendes Wasser noch elektrischen Strom, weder ein funktionierendes Abwassersystem noch befestigte Straßen, weder eine Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr noch Bildungseinrichtungen. In den Favelas gelten andere Gesetze als in den anderen Stadtvierteln. Trotzdem haben die Armenviertel der zweitgrößten Stadt Brasiliens eine Reihe großer Talente hervorgebracht, die man zum Beispiel auf dem weltberühmten Karneval in Rio bewundern kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Mit dem Rad durch China

Mit dem Rad durch China - An den Grenzen Tibets

Natur+Reisen | 20.09.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Traumhafte Kulisse: Nicht nur Fans der Roten Rosen verzaubert die alte Salzstadt Lüneburg. Kutscher Andreas Gensch veranstaltet regelmäßig Kutschfahrten auf den Spuren der beliebten Telenovela.

die nordstory - Lüneburg und die Roten Rosen

Natur+Reisen | 20.09.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.4/5092
Lesermeinung
SWR Stromlinien-Dampflok der J-Class von Norfolk & Western.

Eisenbahn-Romantik - Nürnberger Spielwarenmesse 2014

Natur+Reisen | 20.09.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.73/5033
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr