An den Ufern des Nil

  • Assuan Old Cataract-Hotel: Das Old Cataract-Hotel war Kulisse für Agatha Christies Kriminalroman "Tod auf dem Nil". Vergrößern
    Assuan Old Cataract-Hotel: Das Old Cataract-Hotel war Kulisse für Agatha Christies Kriminalroman "Tod auf dem Nil".
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
  • 'Mangokönig' Haq Husseins Familie in Farhed: Die Familie von Haq Hussein, dem Oberhaupt einer reichen Obstbauernfamilie in Oberägypten. Vergrößern
    'Mangokönig' Haq Husseins Familie in Farhed: Die Familie von Haq Hussein, dem Oberhaupt einer reichen Obstbauernfamilie in Oberägypten.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
  • Händler auf dem Kamelmarkt in Daraw: Der Kamelmarkt von Daraw erinnert an "Tausenundeine Nacht". Vergrößern
    Händler auf dem Kamelmarkt in Daraw: Der Kamelmarkt von Daraw erinnert an "Tausenundeine Nacht".
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
  • Kamelbarbier in Daraw: Auch Kamele sollen schön aussehen - mit Hilfe des Marktfriseurs von Daraw. Vergrößern
    Kamelbarbier in Daraw: Auch Kamele sollen schön aussehen - mit Hilfe des Marktfriseurs von Daraw.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
Natur+Reisen, Landschaftsbild
An den Ufern des Nil

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
3sat
Di., 21.08.
16:20 - 17:00
Folge 1, Zwischen Assuan und Luxor


Kein Fluss ist so von Legenden umwoben, kein Fluss beherrscht so sehr das Land, durch das er fließt, wie der Nil. Die Reise durch Ägypten führt zur Wiege einer großen Zivilisation. In opulenten Bildern zeigt die dreiteilige Dokumentation die großartigen Landschaften und faszinierenden Menschen, die ihr Leben zwischen Aufbruch und Tradition gestalten. Teil eins bereist die Region zwischen Assuan und Luxor. Auf der Nil-Insel Elephantine erforschen Archäologen die Monumente aus der Pharaonenzeit. Dort lag der Umschlagplatz von Gold und Elfenbein für die Herrscher Altägyptens. Der berühmte Nilometer maß die Höhe der alljährlichen Nilflut. Heute erscheint manchen die Zukunft am großen Strom voller Chancen - wie etwa dem "Mangokönig" Hak Hussein, der sogar bis nach Europa exportiert. Andere sehen in der neuen Zeit gefährliche Verlockungen und fühlen ihre Existenz bedroht - wie der Flussschiffer Mahmud, dessen hölzerner Segelkahn nicht mehr konkurrenzfähig ist. An exotischen Plätzen wie dem Kamelmarkt von Daraw scheint die Zeit hingegen stehengeblieben zu sein. Der Ort wirkt wie aus "1001 Nacht". Seit Jahrhunderten treiben auf dem Markt ausschließlich Männer Handel. Dabei haben sie aber den Weltmarkt fest im Blick und nutzen selbstverständlich modernste Technik. Hoch hinaus will auch der Unternehmer Mohammed. Er lässt in Luxor allmorgendlich Heißluftballons mit Touristen über dem Tal der Könige aufsteigen, wenn es die Wind- und die politischen Verhältnisse erlauben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Vorderrhein - Flimser Felssturz in der Schweiz

Der Rhein - Von der Quelle bis zur Mündung - Der junge Wilde

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 13:20 - 14:05 Uhr
3/500
Lesermeinung
3sat Flussschiffer und Dichter Mamduh Kalaf Ali: Nilschiffer Mamduh begeistert seine Passagiere mit eigenen Gedichten und Liedern.

An den Ufern des Nil - Zwischen Luxor und Wüste

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Wasserkuppe ist mit 950 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Berg der Rhön.

Wildes Deutschland - Die Rhön

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr

Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr