An den Ufern des Nil

  • Flussschiffer und Dichter Mamduh Kalaf Ali: Nilschiffer Mamduh begeistert seine Passagiere mit eigenen Gedichten und Liedern. Vergrößern
    Flussschiffer und Dichter Mamduh Kalaf Ali: Nilschiffer Mamduh begeistert seine Passagiere mit eigenen Gedichten und Liedern.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
  • Koptische Weberin in Naqada: Die traditionell arbeitenden Weber von Naqada werden von Maschinen verdrängt. Vergrößern
    Koptische Weberin in Naqada: Die traditionell arbeitenden Weber von Naqada werden von Maschinen verdrängt.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
  • Pferdetrainer Gaber Ahmed Abdel Galiel mit Pferd 'Gold' und Schülerin: Pferdetrainer Gaber übt mit seiner Schülerin im flachen Nilwasser, weil sie Angst vorm Herunterfallen hat. Vergrößern
    Pferdetrainer Gaber Ahmed Abdel Galiel mit Pferd 'Gold' und Schülerin: Pferdetrainer Gaber übt mit seiner Schülerin im flachen Nilwasser, weil sie Angst vorm Herunterfallen hat.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
  • Maler Gamal Latif in Luxor: Der Autodidakt Gamal Latif malt Motive des traditionellen Lebens der Nubier. Vergrößern
    Maler Gamal Latif in Luxor: Der Autodidakt Gamal Latif malt Motive des traditionellen Lebens der Nubier.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
  • Schiffseigner Emad und Kapitän auf ihrem "Nil-Traumschiff" in Luxor. Vergrößern
    Schiffseigner Emad und Kapitän auf ihrem "Nil-Traumschiff" in Luxor.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
  • Senab Ragab und Mutter Shefa backen 'Sonnenbrot': Das tägliche "Sonnenbrot" ersetzt der Ragab-Familie Reis und Kartoffeln. Vergrößern
    Senab Ragab und Mutter Shefa backen 'Sonnenbrot': Das tägliche "Sonnenbrot" ersetzt der Ragab-Familie Reis und Kartoffeln.
    Fotoquelle: ZDF/arte/Alexander Hein
Natur+Reisen, Land und Leute
An den Ufern des Nil

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
3sat
Mo., 29.07.
17:30 - 18:15
Folge 2, Zwischen Luxor und Wüste


Über Jahrtausende hinweg hat der Nil das Schicksal Ägyptens geprägt. Sein alljährlich wiederkehrendes Hochwasser überflutete das Land und machte es mit seinem Schlamm fruchtbar. Erst der Bau des Assuan-Staudamms machte den Fluss berechenbar. Der Staudamm hält aber auch den natürlichen Dünger Flussschlamm von den Feldern fern. Damit sind neue Abhängigkeiten entstanden. Die Näherin Senab wehrt sich mit Fantasie und Kreativität gegen die Diskriminierung als alleinerziehende Mutter. Sie wurde zum Vorbild für notleidende Frauen, die sonst keine Chance zum Überleben hätten. Als Kunstmaler bewahrt Gamal in seinen naiven Gemälden die Kultur der Nubier, die einst wegen des Staudammbaus umgesiedelt wurden. In Nakada stellen Töpfereien seit 5000 Jahren das gleiche Produkt aus Nilschlamm her: spezielle Wasserkrüge aus Ton. Die Nachfrage ist groß, denn die Tonkrüge sind durch Plastik nicht zu ersetzen. Die koptischen Weber hingegen finden kaum noch Käufer für ihre handgefertigten Textilien, weil die maschinelle Billigkonkurrenz erdrückend ist. Der Besitzer einer Zuckerrohrpresse hat eine Vermarktungsnische für sein traditionelles Produkt gefunden: Er bietet es als naturbelassenes Heilmittel unter einem Öko-Siegel an. Doch überall am großen Strom sind die Lebensgrundlagen durch das Ausbleiben zahlungskräftiger Touristen und den rücksichtslosen Umgang mit der Natur bedroht. Kein Fluss ist so von Legenden umwoben wie der Nil, kein Fluss beherrscht so sehr das Land, durch das er fließt. Der längste Fluss der Erde zieht sich wie ein grünes Band von Süden nach Norden durch Ägypten, durch das Land, das allein durch das Wasser des mächtigen Stroms am Leben erhalten wird. In opulenten Bildern zeigt die dreiteilige Dokumentation die großartigen Landschaften und faszinierenden Menschen, die ihr Leben zwischen Aufbruch und Tradition gestalten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Die Rinde des Eukalyptusbaumes - Snow Gum - färbt sich bei Kälte rot.

Australiens Nationalparks - Die Alpen

Natur+Reisen | 29.07.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
2/505
Lesermeinung
3sat Assuan Old Cataract-Hotel: Das Old Cataract-Hotel war Kulisse für Agatha Christies Kriminalroman "Tod auf dem Nil".

An den Ufern des Nil - Zwischen Assuan und Luxor

Natur+Reisen | 29.07.2019 | 16:50 - 17:30 Uhr
4/501
Lesermeinung
3sat Imposantes Eiger, Mönch und Jungfrau-Massiv

Grand Tour der Schweiz - Von Zürich ins Berner Oberland

Natur+Reisen | 29.07.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der neuen RTL-Kuppelshow "Paradise Hotel" suchen elf Singles einen Partner. Die ersten sechs Single-Damen stehen bereits fest (von links oben, im Uhrzeigersinn): Jacqueline, Stephanie, Linda, Vanessa, Miriam und Nessa.

RTL startet Anfang August mit der neuen Kuppelshow "Paradise Hotel", die bis auf die erste Folge abe…  Mehr

Die neue Staffel der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" läuft erst seit vergangenem Mittwoch, und schon macht ein Kandidat von sich reden: Yannic Dammaschk behauptet, schon zweieinhalb Beziehungen zu haben.

Offiziell machen die Kandidaten bei der "Bachelorette" mit, um eine Freundin zu finden. Kandidat Yan…  Mehr

Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) bekommt seinen zweiten eigenen Film: "Doctor Strange and the Multiverse of Madness".

Auf der Comic-Con in San Diego haben die Produzenten der Superheldenfilme die nächsten Projekte vorg…  Mehr

Experte Sven Deutschmanek aus der beliebten ZDF-Trödelshow "Bares für Rares" musste wegen einer Operation für einige Zeit pausieren. Nun steht er wieder vor der Kamera.

Wegen einer Wirbelsäulen-OP musste "Bares für Rares"-Experte Sven Deutschmanek pausieren. Nun verrie…  Mehr

Auf den 17.000 Inseln des Staates Indonesien sind heute schon Tausende von Menschen unterwegs, weil ihre an den Küsten gelegenen Wohnorte im ansteigenden Wasser verschwinden.

Anhand dreier Hotspots des Klimawandels zeigt die ARD-Doku, wie sehr sich unsere Erde schon in 30 Ja…  Mehr