An den Ufern des Nil

  • Das Old Cataract Hotel in Assuan war Kulisse für Agatha Christies Kriminalroman „Tod auf dem Nil“ Vergrößern
    Das Old Cataract Hotel in Assuan war Kulisse für Agatha Christies Kriminalroman „Tod auf dem Nil“
    Fotoquelle: © Alexander Hein
  • Pyramiden in Ägypten Vergrößern
    Pyramiden in Ägypten
    Fotoquelle: © CC0 Public Domain
  • An den Ufern des Nil Vergrößern
    Fotoquelle: © CC0 Public Domain
  • An den Ufern des Nil Vergrößern
    An den Ufern des Nil
    Fotoquelle: © CC0 Public Domain
Info, Geschichte
An den Ufern des Nil

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
arte
Sa., 11.04.
11:20 - 12:05
Folge 1, Zwischen Assuan und Luxor


Eine Reise entlang des Nils ist die Reise zur Wiege einer großen Zivilisation, deren Bauwerke bis heute in Staunen versetzen. Auf der Nil-Insel Elephantine erforschen Archäologen die Monumente aus der Pharaonenzeit. Dort lag der Umschlagplatz von Gold und Elfenbein für die Herrscher Altägyptens. Der berühmte Nilometer maß die Höhe der alljährlichen Nilflut. Heute erscheint manchen die Zukunft am großen Strom voller Chancen - wie etwa dem "Mangokönig" Hak Hussein, der sogar bis nach Europa exportiert. Andere sehen in der neuen Zeit gefährliche Verlockungen und fühlen ihre Existenz bedroht - wie der Flussschiffer Mahmud, dessen hölzerner Segelkahn nicht mehr konkurrenzfähig ist. An exotischen Plätzen wie dem Kamelsouk von Daraw scheint die Zeit hingegen stehengeblieben zu sein. Der Ort wirkt wie aus "1001 Nacht". Seit Jahrhunderten treiben auf dem Markt ausschließlich Männer Handel. Dabei haben sie aber den Weltmarkt fest im Blick und nutzen selbstverständlich modernste Technik. Hoch hinaus will auch der Unternehmer Mohammed. Er lässt in Luxor allmorgendlich Heißluftballons mit Touristen über dem Tal der Könige aufsteigen, wenn es die Wind- und die politischen Verhältnisse erlauben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BBC Martin Roberts

Homes Under the Hammer

Info | 11.04.2020 | 13:30 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
sixx Cold Blood - DNA des Verbrechens

Ungeklärt - Mord verjährt nicht - Verräterische Blutspur

Info | 12.04.2020 | 02:45 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR LOGO

Lokalzeit

Info | 12.04.2020 | 05:35 - 06:05 Uhr
4/508
Lesermeinung
News
Das britisch-deutsche Duo (Elen Rhys und Julian Looman) ermittelt auf Mallorca vor einer regelrechten Postkarten-Kulisse.

Die Krimi-Serie "The Mallorca Files" setzt auf positive Vibes statt düsterer Stimmung. Zwischen Inse…  Mehr

Jutta Speidel ist durch ihre jahrelangen Aktivitäten als Schauspielerin bekannt geworden. Ihr Fokus liegt allerdings aktuell auf ihrem Wohltätigkeitsverein "HORIZONT e.V.". Denn dieser hat unter der aktuellen Coronakrise zu kämpfen.

Kurz vor ihrer Rückkehr zum "Traumschiff" gerät Jutta Speidel in Not. Privat geht es der Schauspiele…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Winkler (links) und Gorniak.

Die Autoren Stefanie Veith und Michael Comtesse haben diesen Tatort derart mit Spannung aufgeladen, …  Mehr

Mit welchen Foltermethoden wurde versucht, angeblichen Hexen ein Geständnis zu entlocken? Diese und weitere Fragen ergründet der YouTuber Mirko Drotschmann in der Dokumentation "Terra X: Eine kurze Geschichte über die Hexenverfolgung" am Sonntag, 5. April, um 19.30 Uhr, im ZDF.

Bis ins späte 18. Jahrhundert wurden vermeintliche Hexen hingerichtet, weil es Sündenböcke brauchte.…  Mehr