Ana Rosa und ihr Recht auf Kinder-Arbeit

Report, Reportage
Ana Rosa und ihr Recht auf Kinder-Arbeit

Infos
Originaltitel
Ana Rosa and her Right for Child Labor
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
SF1
So., 17.06.
15:00 - 15:30


Die Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen hat Bolivien verurteilt, weil das Gesetz gegen die Konventionen gegen Kinderarbeit verstösst. Ana Rosa ist anderer Meinung, weil sie eine exzellente Schülerin ist und Arbeit und Schule gut verbinden kann. Für die meisten der 8000 arbeitenden Kinder der Stadt gilt das jedoch nicht. Sie leiden unter dem Stress der Doppelbelastung und sind in der Schule schlecht. Der Filmemacher Wilfried Huismann lernt Kinder kennen, die auf dem Markt oder der Strasse arbeiten, aber auch Kinder, die in das Bergwerk von Potosi einfahren, wo sie lebensgefährliche Arbeit verrichten - ohne Verträge und ohne Unfallversicherungen. Dabei hatte Evo Morales versprochen, dass es solche Zustände mit dem neuen Kinderarbeitsgesetz nicht mehr geben sollte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Susanne Klehn

Guten Morgen Deutschland

Report | 18.06.2018 | 06:00 - 08:30 Uhr (noch 132 Min.)
3.26/5068
Lesermeinung
arte Die größten Exemplare des Arapaima sind bis zu drei Meter lang und 200 Kilogramm schwer.

360° Geo Reportage - Araipama, der Riesenfisch vom Amazonas

Report | 18.06.2018 | 07:15 - 08:00 Uhr
3.21/50154
Lesermeinung
ZDF Hannelore Fischer

ARD-Mittagsmagazin

Report | 18.06.2018 | 13:00 - 14:00 Uhr
3.17/5030
Lesermeinung
News
Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr

Matthias Fornoff, beim ZDF Leiter der Hauptredaktion "Politik und Zeitgeschehen", sorgt für mit dem Film "Russland Geheimnisse" für WM-Landeskunde abseits des grünen Rasens.

Russland ist mehr als Wodka, Oligarchen und Korruption. ZDF-Journalist Matthias Fornoff reiste durch…  Mehr

Alan (Zach Galifinakis) ist nach dem Tod seines Vaters psychisch noch labiler als sonst.

Eigentlich wollten sie Las Vegas für immer vergessen, doch im dritten Teil der "Hangover"-Reihe kehr…  Mehr

Da sind sie wieder: Die Kölner Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Schenk (Dietmar Bär) eröffnen die "Tatort"-Sommerpause 2018.

Biederer Start in die "Tatort"-Sommerpause 2018: Das Kölner Depri-Stück über eine bürgerliche Famili…  Mehr

Die Reporterin Roxanne lässt den Schurken Megamind an seiner Boshaftigkeit zweifeln.

Dem Animationsabenteuer "Megamind" mag es an Frechheit mangeln, unterhaltsam ist der Film aber allem…  Mehr