Andris Nelson dirigiert Sibelius & Schostakowitsch

Andris Nelson dirigiert Sibelius & Schostakowitsch

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Classica
So., 27.05.
16:57 - 18:40


Andris Nelson triumphiert mit Schostakowitschs 10. Sinfonie, die 1953 kurz nach dem Tod Josef Stalins, einem Feind Schostakowitschs, uraufgeführt wurde. Stalin verwies Schostakowitsch aufgrund seiner musikalischen Ideen und seiner Kompositionsweise des Landes. Es ist eine rhythmische und kraftvolle Komposition für großes Orchester. Sie weist einige Ähnlichkeiten zu Schostakowitschs 5. Sinfonie sowie einiger Mahler-Werke auf und beinhaltet zudem das DSCH-Motiv auf. Dieses Motiv aus den Noten D-Es-C-H steht für seine Initialen D und SCH. Es taucht als Signatur in vielen seiner Werke auf, doch in seiner 10. Sinfonie ist es besonders deutlich. Dieses Konzert mit dem Concertgebouw-Orchester und Andris Nelsons wurde 2015 im Concertgebouw in Amsterdam aufgezeichnet. "Stradivari auf acht Zylindern", so lautete die Schlagzeile dieses klanglichen Füllhorns, das Anne-Sophie Mutter mit Sibelius' Violinkonzert auf ihrer Konzerttournee ausgießt. "Ihre Stradivari lässt sie die Melodiebögen mit einem warmen Vibrato singen und verleiht ihren Doppelgriffen echtes Feuer. Mit großen Sprüngen erklimmt sie Himmelsleitern oder stürzt sich in höllische Tiefen, während sie den langsamen Satz mit sanfter Wärme erfüllt", so schwärmt die Süddeutsche Zeitung. Anders gesagt: "Man kann es anders spielen, aber nicht besser."


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr