Andris Nelson dirigiert Sibelius & Schostakowitsch

Andris Nelson dirigiert Sibelius & Schostakowitsch

Infos
Produktionsland
Niederlande
Produktionsdatum
2015
Classica
Mo., 03.12.
14:26 - 16:10


Andris Nelson triumphiert mit Schostakowitschs 10. Sinfonie, die 1953 kurz nach dem Tod Josef Stalins, einem Feind Schostakowitschs, uraufgeführt wurde. Stalin verwies Schostakowitsch aufgrund seiner musikalischen Ideen und seiner Kompositionsweise des Landes. Es ist eine rhythmische und kraftvolle Komposition für großes Orchester. Sie weist einige Ähnlichkeiten zu Schostakowitschs 5. Sinfonie sowie einiger Mahler-Werke auf und beinhaltet zudem das DSCH-Motiv auf. Dieses Motiv aus den Noten D-Es-C-H steht für seine Initialen D und SCH. Es taucht als Signatur in vielen seiner Werke auf, doch in seiner 10. Sinfonie ist es besonders deutlich. Dieses Konzert mit dem Concertgebouw-Orchester und Andris Nelsons wurde 2015 im Concertgebouw in Amsterdam aufgezeichnet. "Stradivari auf acht Zylindern", so lautete die Schlagzeile dieses klanglichen Füllhorns, das Anne-Sophie Mutter mit Sibelius' Violinkonzert auf ihrer Konzerttournee ausgießt. Ihre Stradivari lässt sie die Melodiebögen mit einem warmen Vibrato singen und verleiht ihren Doppelgriffen echtes Feuer. Mit großen Sprüngen erklimmt sie Himmelsleitern oder stürzt sich in höllische Tiefen, während sie den langsamen Satz mit sanfter Wärme erfüllt", so schwärmt die Süddeutsche Zeitung. Anders gesagt: "Man kann es anders spielen, aber nicht besser."


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Abschied von einem Kult-Auswanderer: Jens Büchner, bekannt aus "Goodbye Deutschland", starb im Alter von 49 Jahren.

Jens Büchner polarisierte: Der "Goodbye Deutschland"-Auswanderer fiel regelmäßig auf die Schnauze, d…  Mehr

Laura (Jennifer Garner) versucht sich als Butterbildhauerin.

Die kleine Welt der Butterbildhauerei versucht satirisch, die große Welt der Politik zu imitieren. A…  Mehr

Kann das gut gehen? Kurz vor seiner Hochzeit lässt Jason (Zac Efron, links) mit seinem Großvater Dick (Robert De Niro, rechts) noch einmal richtig die Sau raus. ProSieben zeigt die derbe Komödie "Dirty Grandpa" jetzt in einer Free-TV-Premiere.

Die Zeiten, in denen das Gütesiegel Robert De Niro noch für Qualität stand, sind spätestens nach "Di…  Mehr

Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr