Andris Nelson dirigiert Sibelius & Schostakowitsch

Andris Nelson dirigiert Sibelius & Schostakowitsch

Infos
Produktionsland
Niederlande
Produktionsdatum
2015
Classica
Do., 27.12.
02:45 - 04:28


Andris Nelson triumphiert mit Schostakowitschs 10. Sinfonie, die 1953 kurz nach dem Tod Josef Stalins, einem Feind Schostakowitschs, uraufgeführt wurde. Stalin verwies Schostakowitsch aufgrund seiner musikalischen Ideen und seiner Kompositionsweise des Landes. Es ist eine rhythmische und kraftvolle Komposition für großes Orchester. Sie weist einige Ähnlichkeiten zu Schostakowitschs 5. Sinfonie sowie einiger Mahler-Werke auf und beinhaltet zudem das DSCH-Motiv auf. Dieses Motiv aus den Noten D-Es-C-H steht für seine Initialen D und SCH. Es taucht als Signatur in vielen seiner Werke auf, doch in seiner 10. Sinfonie ist es besonders deutlich. Dieses Konzert mit dem Concertgebouw-Orchester und Andris Nelsons wurde 2015 im Concertgebouw in Amsterdam aufgezeichnet. "Stradivari auf acht Zylindern", so lautete die Schlagzeile dieses klanglichen Füllhorns, das Anne-Sophie Mutter mit Sibelius' Violinkonzert auf ihrer Konzerttournee ausgießt. Ihre Stradivari lässt sie die Melodiebögen mit einem warmen Vibrato singen und verleiht ihren Doppelgriffen echtes Feuer. Mit großen Sprüngen erklimmt sie Himmelsleitern oder stürzt sich in höllische Tiefen, während sie den langsamen Satz mit sanfter Wärme erfüllt", so schwärmt die Süddeutsche Zeitung. Anders gesagt: "Man kann es anders spielen, aber nicht besser."


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr