Andris Nelsons dirigiert Brahms und Schostakowitsc

Andris Nelsons dirigiert Brahms und Schostakowitsc

Infos
Produktionsland
Niederlande
Produktionsdatum
2014
Classica
Di., 05.06.
17:34 - 19:57


Johannes Brahms (1833-1897): Doppelkonzert a-Moll op. 102 - Dmitri Schostakowitsch (1906-1975): Symphonie Nr. 4 c-Moll op. 43. Liviu Prunaru , Gregor Horsch , Royal Concertgebouw Orchestra; Leitung: Andris Nelsons. Aufgenommen im Concertgebouw Amsterdam. Das Royal Concertgebouw Orchestra, 1888 gegründet, ist eines der führenden Orchester der Welt. Namhafte Dirigenten wie Willem Mengelberg, Bernard Haitink und Riccardo Chailly leiteten das renommierte Orchester, 2004 wurde der Lette Mariss Jansons Chefdirigent; ihm folgte zur Saison 2016/17 der Italiener Daniele Gatti. Über 1000 Aufnahmen dokumentieren die hohe Qualität seiner Aufführungen. Zum 100jährigen Jubiläum verlieh Königin Beatrix dem Orchester den Titel "Königlich". Spielstätte und Namensgeber ist das Amsterdamer "Concertgebouw", das im April 1888 eröffnet wurde und neben dem Wiener Musikverein zu den besten Konzertsälen der internationalen Musikszene zählt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr