Angst hat viele Gesichter

  • Julia (Jessica Biel) läuft dem Entführer ihres Sohnes nach. Vergrößern
    Julia (Jessica Biel) läuft dem Entführer ihres Sohnes nach.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Die Kinder der Kleinstadt Cold Rock verschwinden spurlos. Polizeichef Dodd (Stephen McHattie, M.) und seine Mitarbeiter (Lucas Myers, l. und William B. Davis, r.) ermitteln. Vergrößern
    Die Kinder der Kleinstadt Cold Rock verschwinden spurlos. Polizeichef Dodd (Stephen McHattie, M.) und seine Mitarbeiter (Lucas Myers, l. und William B. Davis, r.) ermitteln.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Julia (Jessica Biel, r.) kümmert sich um die überforderte alleinerziehende Mutter Tracy (Samantha Ferris, l.). Vergrößern
    Julia (Jessica Biel, r.) kümmert sich um die überforderte alleinerziehende Mutter Tracy (Samantha Ferris, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Das stumme Mädchen Jenny (Jodelle Ferland) hat düstere Gedanken. Vergrößern
    Das stumme Mädchen Jenny (Jodelle Ferland) hat düstere Gedanken.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Jenny (Jodelle Ferland) weiß, was sich hinter dem gefürchteten Phantom "Der große Mann" verbirgt. Vergrößern
    Jenny (Jodelle Ferland) weiß, was sich hinter dem gefürchteten Phantom "Der große Mann" verbirgt.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Julia (Jessica Biel) ist verzweifelt, weil ihr Sohn David entführt wurde. Vergrößern
    Julia (Jessica Biel) ist verzweifelt, weil ihr Sohn David entführt wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Der kleine David (Jakob Davies) wird entführt und findet sich schließlich in einem heruntergekommenen Haus wieder. Vergrößern
    Der kleine David (Jakob Davies) wird entführt und findet sich schließlich in einem heruntergekommenen Haus wieder.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Jenny (Jodelle Ferland) freut sich, dass dem kleinen David (Jakob Davies) nichts passiert ist. Vergrößern
    Jenny (Jodelle Ferland) freut sich, dass dem kleinen David (Jakob Davies) nichts passiert ist.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Jenny (Jodelle Ferland) möchte der Perspektivlosigkeit von Cold Rock entkommen und ein neues Leben beginnen. Vergrößern
    Jenny (Jodelle Ferland) möchte der Perspektivlosigkeit von Cold Rock entkommen und ein neues Leben beginnen.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Polizeichef Dodd (Stephen McHattie) möchte wissen, was mit den verschwundenen Kindern geschehen ist. Vergrößern
    Polizeichef Dodd (Stephen McHattie) möchte wissen, was mit den verschwundenen Kindern geschehen ist.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Julia (Jessica Biel) riskiert alles, um David zurückzuholen. Vergrößern
    Julia (Jessica Biel) riskiert alles, um David zurückzuholen.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Julia (Jessica Biel) kann David (Jakob Davies) befreien. Jenny (Jodelle Ferland) sieht, wie sie David zurück in ihr Haus bringt. Vergrößern
    Julia (Jessica Biel) kann David (Jakob Davies) befreien. Jenny (Jodelle Ferland) sieht, wie sie David zurück in ihr Haus bringt.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Die stumme Jenny (Jodelle Ferland) hat eine schwere Kindheit. Vergrößern
    Die stumme Jenny (Jodelle Ferland) hat eine schwere Kindheit.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
  • Julia (Jessica Biel) hütet ein Geheimnis. Vergrößern
    Julia (Jessica Biel) hütet ein Geheimnis.
    Fotoquelle: ZDF/Thibault Grabherr
Spielfilm, Kriminalfilm
Angst hat viele Gesichter

Infos
Originaltitel
The Tall Man
Produktionsland
Kanada
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 08. September 2011
ZDFneo
Sa., 02.02.
23:35 - 01:10


In einer kleinen Bergarbeiterstadt verschwinden Kinder spurlos. Die Einwohner glauben, dass ein Phantom dafür verantwortlich ist. Sie haben es "der große Mann" getauft. Als eines Nachts der kleine Sohn der Krankenschwester Julia entführt wird, nimmt die mutige Frau die Verfolgung auf. Mit allen Mitteln versucht sie, ihr Kind zurückzuholen. Spannender Mystery-Thriller mit überraschenden Wendungen. Die ehemals florierende Bergarbeiterstadt Cold Rock ist verarmt und heruntergekommen, seit die Mine des Ortes geschlossen wurde. Viele der Einwohner sind weggezogen, und die, die geblieben sind, haben mit Arbeitslosigkeit, Armut und sozialer Verrohung zu kämpfen. Seit einiger Zeit verschwinden dort zahlreiche Kinder spurlos, was den Ort in große Furcht versetzt. Manche haben eine hochgewachsene, dunkle Gestalt gesehen, um die sich schon bald Legenden ranken. Die Arztwitwe und Krankenschwester Julia Denning ist bei den Bewohnern der Kleinstadt beliebt und geschätzt, da sie die medizinische Versorgung im Ort gewährleistet. Als eines Nachts ihr kleiner Sohn David entführt wird, kann sie gerade noch eine große, dunkle Gestalt aus dem Haus rennen sehen. Mit dem Mut der Verzweiflung nimmt Julia die Verfolgung auf. Schon bald findet sie sich in einem Albtraum wieder, der sie nicht nur an der Redlichkeit ihrer Mitbewohner zweifeln lässt, sondern auch an ihrem eigenen Verstand. Hilfe erhält sie lediglich vom örtlichen Polizeichef Dodd und der stummen Jenny , die als eine der wenigen Menschen in Cold Rock den "großen Mann" tatsächlich gesehen hat. Mit seinem gefeierten Horrorfilm "Martyrs" konnte der französische Regisseur, Schauspieler und Drehbuchautor Pascal Laugier die Genrefans begeistern. Mit dem beklemmenden Mystery-Thriller "Angst hat viele Gesichter" ("The Tall Man") gab er vier Jahre später sein US-Debüt. Die Hauptdarstellerin Jessica Biel war so begeistert von der wendungsreichen Geschichte des "kinderraubenden Phantoms", das sich als Ammenmärchen entpuppt, dass sie den Film auch gleich mit produzierte. An ihrer Seite überzeugen der markante Charakterdarsteller Stephen McHattie ("2012") als aufrechter Polizeichef von Cold Rock und Jodelle Ferland ("Eclipse - Biss zum Abendrot", "Cabin In the Woods") als zeichnerisch begabter Teenager Jenny.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "The Tall Man" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller
Weitere Darsteller: Katherine Ramdeen

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) ist davon überzeugt, dass die verschwundene Politikerin Merete Lynggaard  noch lebt.

TV-Tipps Jussi Adler-Olsen: Erbarmen

Spielfilm | 03.02.2019 | 22:00 - 23:30 Uhr
3/502
Lesermeinung
MDR Der bekannte Gynäkologe Oscar Latimer (Aidan McArdle) ist in ein düsteres Verbrechen verwickelt.

Der Pathologe - Mörderisches Dublin: Eine Frau verschwindet

Spielfilm | 05.02.2019 | 23:50 - 01:18 Uhr
4/504
Lesermeinung
ProSieben The Drop – Bargeld

The Drop - Bargeld

Spielfilm | 09.02.2019 | 01:10 - 03:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.45/5011
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Jan Böhmermann geht mit dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld auf Tour.

In seiner Show machte Jan Böhmermann immer wieder mit satirischen Songs auf sich aufmerksam. Nun geh…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

In Folge vier ist es soweit: Es wird zum ersten Mal geknutscht. Bei "Bachelor" Andrej fließen Tränen…  Mehr

Laut dem US-Portal "Deadline" könnte Channing Tatum nicht nur die Hauptrolle in dem "X-Men?-Ablegers "Gambit? übernehmen, sondern auch Regie führen und als Produzent tätig sein.

In dem "X-Men"-Ableger "Gambit" wird Channing Tatum die Hauptrolle übernehmen. Nun gibt es Gerüchte,…  Mehr

"Game of Clones" sollte am Donnerstagabend die Zuschauer von RTL II überzeugen, doch nun wird die Kuppelshow aufgrund schlechter Quoten abgesetzt.

Am Computer stellt sich ein Single seinen Traumpartner zusammen, dann werden ihm anhand seiner Vorli…  Mehr