Anna Netrebko

  • Anna Netrebkos Ehemann Yusif Eyvazov verkörpert den Poeten Andrea Chénier. Vergrößern
    Anna Netrebkos Ehemann Yusif Eyvazov verkörpert den Poeten Andrea Chénier.
    Fotoquelle: ARTE
  • Anna Netrebko -- im Eröffnungsprogramm tritt sie in der Rolle der Maddalena in der Oper ""Andrea Chénier"" von Umberto Giordano auf. Vergrößern
    Anna Netrebko -- im Eröffnungsprogramm tritt sie in der Rolle der Maddalena in der Oper ""Andrea Chénier"" von Umberto Giordano auf.
    Fotoquelle: ARTE
Musik, Oper
Anna Netrebko

Infos
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsdatum
2017
arte
Do., 07.12.
22:10 - 00:35
Andrea Chénier


Die Oper "Andrea Chénier" von Umberto Giordano entstand als nachträgliche Verarbeitung der französischen Revolutionszeit. Die Figur des real existierenden Dichters André Chénier gibt dabei aber nur wenig mehr als den Titel für die Oper. Ihre Handlung ist weitgehend fiktiv und losgelöst von der Biografie des französischen Dichters, der im Jahr 1794 im Alter von 31 Jahren geköpft wurde. Der italienische Komponist Umberto Giordano vollendete 1896 die Oper mit Libretto von Luigi Illica. Es sollte später sein bekanntestes Werk werden. Insbesondere die Arie "La mamma morta" in der Interpretation von Maria Callas erlangte Kultstatus. Die politischen Wirren des revolutionären Frankreichs, insbesondere die blutige Schreckensherrschaft der Jakobiner, werden in der Oper geschickt in eine dramatische Liebesgeschichte gekleidet. Der Dichter Andrea Chénier bewegt sich zwischen Adel, revolutionären Garden und am Ende dem Wohlfahrtsausschuss, der ihn zum Tode verurteilt. Obwohl Chénier deutlich aufseiten der Revolution steht, entkommt er nicht dem Terrorregime Robespierres: Die Revolution hat immer recht! Im Angesicht der Guillotine beschwören Chénier und Maddalena ihre Liebe bis in den Tod hinein. Gesangliche Paraderollen für Anna Netrebko und Yusif Eyvazov, die auch im wahren Leben ein Paar sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Aidas Vater Amonasro ruft die Soldaten €thiopiens zum Krieg gegen €gypten auf.

Große Oper für kleine Leute - Aida

Musik | 17.12.2017 | 08:00 - 08:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Schneeflöckchen

Schneeflöckchen

Musik | 18.12.2017 | 00:00 - 03:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Aida Garifullina (Juliette, Tochter Capulets), Juan Diego Flórez (Roméo).

Roméo et Juliette

Musik | 23.12.2017 | 20:15 - 23:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zurück im Rampenlicht - und endlich auch bei Olympia dabei: Marco Schreyl, früher selbst Leistungssportler, moderiert die tägliche PyeongChang-Show bei Eurosport 1 und TLC.

Für Marco Schreyl, der als "DSDS"- und "Supertalent"-Moderator bekannt wurde, geht ein kleiner Traum…  Mehr

Schauspielerin Jennifer Lawrence hat die Hauptrolle in der Bestseller-Verfilmung "Burial Rites" ergattert.

Schauspielerin Jennifer Lawrence hat eine neue Hauptrolle an Land gezogen: In "Burial Rites" wird si…  Mehr

Wolfgang Bahro blickt auf ein Vierteljahrhundert bei "GZSZ" zurück.

Er ist seit einem Vierteljahrhundert Teil von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Dabei wollte Wolfgang…  Mehr

Junger Mann zum Mitreisen gesucht: ZDF-Moderator Steven Gätjen wird im Sommer 2018 sechs etwas betagte Senioren auf einem Trip rund um den Globus begleiten.

Das ZDF lässt derzeit eine sechsteilige Dokusoap-Reihe unter dem Titel "Mit 80 Jahren um die Welt" p…  Mehr

Trockenübungen bei der Pressekonferenz: ARD und ZDF stellten ihr Team bei den Olympischen Spielen in Südkorea vor, hier das ZDF-Team (von links): Alexander Ruda, Sven Fischer, Marco Bücher, Katja Streso, Toni Innauer und Norbert König.

ARD und ZDF berichten vom 9. bis 25. Februar 2018 jeden Tag von Olympischen Winterspielen in Pyeongc…  Mehr