Anna und die Haustiere

  • Anna und Tierpflegerin Isolde vor der Voliere. Beos brauchen viel Platz und müssen in ihrer Voliere ein kurzes Stück fliegen können. Vergrößern
    Anna und Tierpflegerin Isolde vor der Voliere. Beos brauchen viel Platz und müssen in ihrer Voliere ein kurzes Stück fliegen können.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Tägliches Saubermachen ist Pflicht. Beos hinterlassen viel Kot! Der muss weggeputzt werden. Vergrößern
    Tägliches Saubermachen ist Pflicht. Beos hinterlassen viel Kot! Der muss weggeputzt werden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Beos ernähren sich von Obst und Beo-Perlen. Die bestehen aus gepresstem Tier- und Pflanzenmehl. Vergrößern
    Beos ernähren sich von Obst und Beo-Perlen. Die bestehen aus gepresstem Tier- und Pflanzenmehl.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In die Voliere gehören Äste, Schlafhäuschen und frische Zweige. Beos knabbern gerne die Blätter ab. Vergrößern
    In die Voliere gehören Äste, Schlafhäuschen und frische Zweige. Beos knabbern gerne die Blätter ab.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Beos sind sehr gesellige Tiere, die man niemals allein halten darf. Diese drei Beos heißen: Nico, Niki und Nikoletta. Vergrößern
    Beos sind sehr gesellige Tiere, die man niemals allein halten darf. Diese drei Beos heißen: Nico, Niki und Nikoletta.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Beos haben einen gelben Hautlappen und dem schwarz-metallisch glänzendes Gefieder. Am Flügel haben sie einen weißen Fleck. Vergrößern
    Beos haben einen gelben Hautlappen und dem schwarz-metallisch glänzendes Gefieder. Am Flügel haben sie einen weißen Fleck.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Beos sind sprachbegabt und können Geräusche, Laute und Wörter sehr gut nachmachen. Sogar "Anna" können sie sagen. Vergrößern
    Beos sind sprachbegabt und können Geräusche, Laute und Wörter sehr gut nachmachen. Sogar "Anna" können sie sagen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Beos sind sprachbegabt und können Geräusche, Laute und Wörter sehr gut nachmachen. Sogar "Anna" können sie sagen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Beos sind sprachbegabt und können Geräusche, Laute und Wörter sehr gut nachmachen. Sogar "Anna" können sie sagen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/Text und Bild Medienproduktion
Natur+Reisen, Tiere
Anna und die Haustiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ARD
Sa., 03.11.
07:35 - 07:50
Beo


In der Sendung zeigt die Reporterin Anna, wie man verantwortungsbewusst mit Haustieren umgeht und welche Tiere sich überhaupt für ein gemeinsames Leben unter einem Dach eignen.
Tierreporterin Anna ist einem Vogel auf der Spur, der - wie manche Papageien auch - Geräusche nachmachen und Wörter nachplappern kann. Der schwarze Beo mit den markanten gelben Hautlappen ist ein ausgesprochen munteres Wesen, das bis zu 15 Jahre alt werden kann.
Im Wildpark Schweinfurt lernt Anna gleich drei Beos kennen: Nico, Niki und Nikoletta. Die Vögel leben zu dritt in einer großen Voliere und die zuständige Tierpflegerin Isolde erklärt, dass es sehr gesellige Tiere sind, die man niemals allein halten darf. Auch ein normaler Käfig wäre Tierquälerei, weil Beos viel Platz brauchen.
Man kann die neugierigen Vögel an den Menschen gewöhnen, erfährt die Tierreporterin. Doch ganz zahm werden sie nur selten. Dafür macht es Spaß zuzuhören, wenn sie etwas nachahmen. Anna will unbedingt, dass Beo Nico ihren Namen sagt, und trainiert fleißig mit ihm. Nico hört zwar aufmerksam zu, aber wird er auch "Anna" krächzen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Schildkröte

Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere bauen

Natur+Reisen | 02.11.2018 | 13:20 - 14:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Moorfrösche in der Paarungszeit.

Pfeif drauf! Die Alpenmurmeltiere

Natur+Reisen | 03.11.2018 | 10:10 - 10:35 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Fluss-Monster

Fluss-Monster - Der Große Barrakuda(Razorhead)

Natur+Reisen | 03.11.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.28/5039
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr