Anna und die wilden Tiere

  • Anna hat sich einen 1 Monate alten Kaiman aus dem Rio Negro gefischt. An den Hinterbeinen sind die Schwimmhäute schon zu erkennen. Vergrößern
    Anna hat sich einen 1 Monate alten Kaiman aus dem Rio Negro gefischt. An den Hinterbeinen sind die Schwimmhäute schon zu erkennen.
    Fotoquelle: BR/BILD + TEXT Medienprodukt...
  • Anna und ein Brillenkaiman Vergrößern
    Anna und ein Brillenkaiman
    Fotoquelle: BR/BILD + TEXT Medienprodukt...
  • Der Brillenkaiman gehört zur Familie der Alligatoren, die schon seit 80 Millionen Jahren auf der Erde leben. Unterhalb der Augen liegt ein u-förmiger Knochenwulst, der wie der Steg einer Brille aussieht. Daher sein Name. Vergrößern
    Der Brillenkaiman gehört zur Familie der Alligatoren, die schon seit 80 Millionen Jahren auf der Erde leben. Unterhalb der Augen liegt ein u-förmiger Knochenwulst, der wie der Steg einer Brille aussieht. Daher sein Name.
    Fotoquelle: BR/BILD + TEXT Medienprodukt...
  • Die Echsen sind perfekt dem Lebensraum Wasser angepasst. In Lauerposition ist das Tier kaum zu erkennen. Und trotzdem kann der Kaiman atmen, sehen und hören. Vergrößern
    Die Echsen sind perfekt dem Lebensraum Wasser angepasst. In Lauerposition ist das Tier kaum zu erkennen. Und trotzdem kann der Kaiman atmen, sehen und hören.
    Fotoquelle: BR/BILD + TEXT Medienprodukt...
Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
KiKa
So., 15.07.
09:25 - 09:50
Wer hat Angst vor dem Brillenkaiman?


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.
Wer hat Angst vor dem Brillenkaiman?
Inhalt wird nachgereicht!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ein Wolf beim Fischfang. Ist dies der erste Schritt in der Evolution zu einem Meeressäugetier?

Die Entwicklung im Gang - Wo der Wolf angelt

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 03:40 - 04:20 Uhr
2.25/504
Lesermeinung
HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Brillenbären-Nachwuchs im Frankfurter Zoo

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 05:00 - 05:50 Uhr
3.17/5048
Lesermeinung
WDR Tiere suchen ein Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 06:25 - 07:20 Uhr
3.27/5026
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr