Anna und die wilden Tiere

Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
KiKa
So., 29.07.
09:25 - 09:50
Was webt der Webervogel?


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.
Was webt der Webervogel?
Im Dschungel Ugandas hat Anna sich in einem Baumhaus eingenistet. In den Bäumen ist immer tierisch was los. Durch das Fernglas entdeckt die Reporterin einen Baum voller Graskugeln. Es sind die Nester der Webervögel. Eine gute Gelegenheit fürt die Tierreporterin, um sich die bunten Vögel und ihre geniale Baukunst ganz genau anzuschauen.
Webervögel sind die Stararchitekten unter den Vögeln. Keine anderen Vögel stellen sich beim Nestbau so geschickt mit ihren Schnäbeln an. Das Weben ist dabei Männersache. Die Weibchen dürfen sich dann das schönste Nest aussuchen. Die Nester der artenreiche Vogelfamilie können ganz unterschiedlich aussehen. Dorfweber weben kugelförmige Einzelnester, Siedlerwerber riesige Gemeinschaftsnester. Die kunstvoll gewebten Eigenheime sind schlau geplant: der Eingang befindet sich unten. Dadurch regnet es nicht rein und Feinde wie Schlangen kommen nur schwer an die Küken ran. Nur gegen kräftige Schnäbel der Marabus und Steppenadler sind Webervögel machtlos.
Anna besucht einen Webervogel-Baum mitten in einem Dorf und versucht sich an einer Vogel-Volkszählung. Dabei kann sie auch eine Webervogel-Mutter beim Füttern ihrer Küken beobachten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD So sieht ein ein Tag altes Meerschweinchen aus. Tierreporterin Anna ist begeistert. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Anna und die Haustiere - Meerschweinchen

Natur+Reisen | 28.07.2018 | 07:35 - 07:50 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die Delfine von Shark Bay

Die Delfine von Shark Bay

Natur+Reisen | 29.07.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Tiroler Grauvieh. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Unter unserem Himmel - Alpenrinder - Die Grauen und die Roten

Natur+Reisen | 29.07.2018 | 19:15 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr