Anna und die wilden Tiere

Auf dem Rio Negro im Pantanal begegnet Anna den neugierigen Riesenottern. Die Tiere sind ausgezeichnete Schwimmer und Taucher. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
Auf dem Rio Negro im Pantanal begegnet Anna den neugierigen Riesenottern. Die Tiere sind ausgezeichnete Schwimmer und Taucher. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Sa., 13.10.
07:10 - 07:35
Wo steckt der Riesenotter?


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.
Anna ist in Brasilien zu Besuch beim Riesenotter, dem Giganten unter den Mardern: Bis zu zwei Meter lang und über 40 Kilogramm schwer werden die geselligen und tagaktiven Tiere. Sie sind sehr sozial, leben in wolfsartigen Rudeln zusammen, gehen gemeinsam auf die Jagd und ziehen gemeinsam die Jungtiere groß. Ihre perfekten Schwimmkünste werden durch ihren flügelartigen Schwanz und die Schwimmhäute zwischen den Zehen unterstützt.
Doch nicht nur natürliche Feinde wie Kaimane oder Piranhas machen ihnen das Leben im Sumpfgebiet Pantanal schwer. Die Zerstörung des Lebensraums, Wasserverschmutzung, Überfischung und Wilderei bedrohen die verspielten Tiere mehr und mehr, deshalb ist der Riesenotter inzwischen als "stark gefährdet" eingestuft.
Auf der Suche nach den Riesenottern erkundet Anna zu Fuß und per Boot Gebiete mit seinen zahlreichen Seen und Flüssen. Sie begegnet dem verwandten Fischotter und den großen Kaimanen, erkundet einen Riesenotterbau und legt sich hinter einem Versteck aus Palmwedeln auf die Lauer. Am Ende wird ihre Mühe belohnt: Sie trifft tatsächlich auf die neugierigen Riesenotter und stellt fest, dass diese tollen wilden Tiere ihren Spitznamen "Flusswolf" wirklich zu Recht tragen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Tauernschecken-Ziegenrasse.

Mythos Tauernschecken

Natur+Reisen | 12.10.2018 | 02:20 - 02:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ein angehender Great Tusker.

Im Reich der Königselefanten - Das Tembe-Wildreservat in Südafrika

Natur+Reisen | 12.10.2018 | 17:35 - 18:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Wolf. (Alpenzoo)

Der Wolf kommt zurück

Natur+Reisen | 14.10.2018 | 13:05 - 13:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr