Anna und die wilden Tiere

  • Anna hilft der Biologin Annika bei einem Experiment mit Mäusen. Zu den Probanden gehört auch eine Ratte: Denn sie ist nichts anderes als eine große Maus. Vergrößern
    Anna hilft der Biologin Annika bei einem Experiment mit Mäusen. Zu den Probanden gehört auch eine Ratte: Denn sie ist nichts anderes als eine große Maus.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Anna freut sich: Sie darf mit Dirk im Münsteraner Allwetterzoo hinter die Kulissen und sich die im Heu versteckten Zwergmäuse anschauen. Dort schlafen die Tiere in kunstvoll aus Halmen gewebten Nestern. Vergrößern
    Anna freut sich: Sie darf mit Dirk im Münsteraner Allwetterzoo hinter die Kulissen und sich die im Heu versteckten Zwergmäuse anschauen. Dort schlafen die Tiere in kunstvoll aus Halmen gewebten Nestern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Anna darf eine Feldmaus auf die Hand nehmen. Der kleine Nager gehört zu den Wühlmäusen und lebt größtenteils unter der Erde. Vergrößern
    Anna darf eine Feldmaus auf die Hand nehmen. Der kleine Nager gehört zu den Wühlmäusen und lebt größtenteils unter der Erde.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gemeinsam mit dem Biologen Jens fängt Anna in Lebendfallen Mäuse. Dabei lernt sie verschiedene Arten kennen. Manche leben im Feld, andere am Waldrand. Vergrößern
    Gemeinsam mit dem Biologen Jens fängt Anna in Lebendfallen Mäuse. Dabei lernt sie verschiedene Arten kennen. Manche leben im Feld, andere am Waldrand.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Aus der Nähe kann Anna die Merkmale der Wühlmäuse erkennen: kurzer Schwanz, kleine Augen und Ohren sowie eine stumpfe Schnauze. So sind die kleinen Nager perfekt an ein Leben unter der Erde angepasst. Vergrößern
    Aus der Nähe kann Anna die Merkmale der Wühlmäuse erkennen: kurzer Schwanz, kleine Augen und Ohren sowie eine stumpfe Schnauze. So sind die kleinen Nager perfekt an ein Leben unter der Erde angepasst.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
ARD alpha
Do., 08.11.
15:30 - 15:55
Wer lässt die Maus raus?


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Fledermäuse in Gefahr

Fledermäuse in Gefahr

Natur+Reisen | 08.11.2018 | 07:00 - 07:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Auf der Fährte des Jaguars - Im Dschungel Guyanas

Auf der Fährte des Jaguars - Im Dschungel Guyanas

Natur+Reisen | 08.11.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Schneeleopardin Dshamilia mit ihrem Nachwuchs

Der globale Zoo - Partnersuche für wilde Tiere

Natur+Reisen | 08.11.2018 | 13:25 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr