Anna und die wilden Tiere

  • So ein Termitenbau wird manchmal meterhoch. Aber was wir sehen, ist nur der Schornstein. Das Termitenvolk befindet sich unter der Erde. Vergrößern
    So ein Termitenbau wird manchmal meterhoch. Aber was wir sehen, ist nur der Schornstein. Das Termitenvolk befindet sich unter der Erde.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Anna fliegt über die Weiten Namibias. Von da oben fallen ihr Erdhügel auf: Es sind Termitenbauten. Die schaut sie sich natürlich auch von unten an. Vergrößern
    Anna fliegt über die Weiten Namibias. Von da oben fallen ihr Erdhügel auf: Es sind Termitenbauten. Die schaut sie sich natürlich auch von unten an.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Anna muss buddeln, um zu den Speisekammern und Brutkammern der Termiten vorzudringen. Mit etwas Glück entdeckt sie sogar das Herz des Baus: die Königinkammer. Vergrößern
    Anna muss buddeln, um zu den Speisekammern und Brutkammern der Termiten vorzudringen. Mit etwas Glück entdeckt sie sogar das Herz des Baus: die Königinkammer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Insektenforscherin Kristin erklärt der Tierreporterin noch etwas: Termiten scheuen das Tageslicht und arbeiten nur im Dunkeln. Das wird gar nicht leicht, die genialen Bauarbeiter zu Gesicht bekommen. Vergrößern
    Insektenforscherin Kristin erklärt der Tierreporterin noch etwas: Termiten scheuen das Tageslicht und arbeiten nur im Dunkeln. Das wird gar nicht leicht, die genialen Bauarbeiter zu Gesicht bekommen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Boden ist steinhart. Das Graben wird für das ganze Team zur Geduldsprobe. Aber vielleicht hat Anna nachts ja mehr Glück, die Termiten aus dem Bau zu locken. Vergrößern
    Der Boden ist steinhart. Das Graben wird für das ganze Team zur Geduldsprobe. Aber vielleicht hat Anna nachts ja mehr Glück, die Termiten aus dem Bau zu locken.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
ARD alpha
Do., 06.12.
15:30 - 15:55
Im Reich der Termiten


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ein ungewöhnliches Augenpaar, ein knochenloser Körper und acht Arme bewegen sich geschmeidig zu Wasser und zu Land. Die Kraken, auch als Oktopusse bekannt, haben bereits seit der Antike einen prominenten Platz - heute bemüht sich die Wissenschaft, den hohen Intelligenzgrad dieser Tiere zu erforschen. Statt einem Gehirn, haben sie neun, passen sich in Sekundenschnelle ihrer Umgebung an und verfügen über ein ausgezeichnetes Erinnerungsvermögen. Ist ihr IQ höher als der der Schimpansen?

Oktopusse - Genies aus der Tiefe

Natur+Reisen | 06.12.2018 | 14:45 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Zwergflamingos - ist ein an Salzseen lebender Vogel aus der Gattung der Flamingos lebt vorrangig in Afrika.

Wenn Tiere sich verlieben

Natur+Reisen | 06.12.2018 | 15:30 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Weenie das Erdmännchen.

Showmaster aus der Wüste - Südafrikas Erdmännchen

Natur+Reisen | 06.12.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr