Anna und die wilden Tiere

  • Anna bei ihrer großen Prüfung zum Rentierführerschein. Wird sie sich mit dem Rentiermännchen auf Schwedisch verständigen können? Vergrößern
    Anna bei ihrer großen Prüfung zum Rentierführerschein. Wird sie sich mit dem Rentiermännchen auf Schwedisch verständigen können?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Anna hat mit den Rentieren in Salaburg viel Spaß. Vergrößern
    Anna hat mit den Rentieren in Salaburg viel Spaß.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Rentiere werden von den Ureinwohner Schwedens, den Samen, als Haustiere gehalten. Anna hat einem Rentier ein Halfter angelegt. Sie will den "Rentierführerschein" machen. Vergrößern
    Rentiere werden von den Ureinwohner Schwedens, den Samen, als Haustiere gehalten. Anna hat einem Rentier ein Halfter angelegt. Sie will den "Rentierführerschein" machen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Rentiere leben im Tierpark Salaburg wie in der Wildnis. Eine große Herde hat ein riesiges Gehege für sich allein. Anna will hier der Frage nachgehen, ob Rentiere eine rote Nase haben. Vergrößern
    Rentiere leben im Tierpark Salaburg wie in der Wildnis. Eine große Herde hat ein riesiges Gehege für sich allein. Anna will hier der Frage nachgehen, ob Rentiere eine rote Nase haben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Rentier sind Herdentiere. Anna versteht sich mit Leitkuh Bijeje prächtig. Vergrößern
    Rentier sind Herdentiere. Anna versteht sich mit Leitkuh Bijeje prächtig.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2014
ARD alpha
Do., 13.12.
15:30 - 15:55
Hat das Rentier eine rote Nase?


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.
Hat das Rentier eine rote Nase?
Rentiere ziehen den Schlitten des Weihnachtsmanns - so heißt es wenigstens - und leben in den Wäldern des Nordens. Diese besonderen Hirsche sind perfekt an ein Leben in der arktischen Kälte angepasst sind. Ein langes, dichtes Fell, Klauen, die bis auf 2 Grad abkühlen und als Schneeschuhe dienen, machen sie zu perfekten Nordlichtern. Sie kommen rund um die Arktis in den kältesten Gebieten der Erde vor. In Europa heißen sie Rentiere, in Nordamerika Karibus.
Tierreporterin Anna möchte mehr über diese Tiere erfahren, und findet sie bei uns im Lapplandlager Björkträsk, im Tierpark Sababurg bei Kassel. Uwe, der Leiter des Parks, führt Anna in die Kultur der Samen ein, die Rentiere noch heute im Norden Skandinaviens als Haus- und Nutztiere halten. Bereits nach kurzer Zeit kann Anna Freundschaft mit den Tieren schließen. Besonders die junge Rentierdame Julika hat es ihr angetan.
Anna möchte Rentier-Profi werden. Deshalb absolviert sie den Rentierführerschein. Sie macht sich mit "ihrem" Rentier zu einer Wanderung auf. Dabei wird sich heraus stellen, ob die Rentiere Anna akzeptieren und mögen. Der anstrengende Tag klingt am Lagerfeuer aus, und Anna schläft in einem Original-Zelt der Samen ein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Moderatorin Uta Bresan mit Hund Ariane.

Tierisch tierisch

Natur+Reisen | 12.12.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
NDR Weitere Fotos auf Anfrage.

Expeditionen ins Tierreich - Geheimnisvolles Mittelmeer Von Berberaffen und Feuerfischen

Natur+Reisen | 12.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.65/5069
Lesermeinung
BR Für die heimische Tierwelt ist der Winter keine leichte Zeit bei der Suche nach Nahrung. Im Bild: ein Kleiber mit Tannenzapfen.

Winterwelten

Natur+Reisen | 14.12.2018 | 10:35 - 11:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr