Anna und die wilden Tiere

  • Einem Vogel mit einer so großen Klappe ist Anna noch nie so nahe gekommen. Das muss sie unbedingt festhalten für ihren Block. Vergrößern
    Einem Vogel mit einer so großen Klappe ist Anna noch nie so nahe gekommen. Das muss sie unbedingt festhalten für ihren Block.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sushi, der zahme Schuhschnabel, ist alles andere als kamerascheu. Vergrößern
    Sushi, der zahme Schuhschnabel, ist alles andere als kamerascheu.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Es ist gar nicht leicht, den still stehenden Schuhschnabel im dichten Gras der Sümpfe zu entdecken. Doch Anna hat Glück und kommt einem Schuhschnabel bis auf wenige Meter nah. Vergrößern
    Es ist gar nicht leicht, den still stehenden Schuhschnabel im dichten Gras der Sümpfe zu entdecken. Doch Anna hat Glück und kommt einem Schuhschnabel bis auf wenige Meter nah.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Anna folgt Sushi auf dem Fuß und imitiert seinen schreitenden Gang. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Anna folgt Sushi auf dem Fuß und imitiert seinen schreitenden Gang. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Anna folgt Sushi auf dem Fuß und imitiert seinen schreitenden Gang. Vergrößern
    Anna folgt Sushi auf dem Fuß und imitiert seinen schreitenden Gang.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Schuhschnäbel leben einzelgängerisch. Erst viele hundert Meter weiter darf sich ein anderer Schuhschnabel niederlassen - kommt er zu nahe, wird er vertrieben. Vergrößern
    Schuhschnäbel leben einzelgängerisch. Erst viele hundert Meter weiter darf sich ein anderer Schuhschnabel niederlassen - kommt er zu nahe, wird er vertrieben.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sushi reicht Anna bis zur Brust. Die Vögel gehören zu den größten Afrikas und werden bis zu 140 Zentimeter groß. Vergrößern
    Sushi reicht Anna bis zur Brust. Die Vögel gehören zu den größten Afrikas und werden bis zu 140 Zentimeter groß.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Entdeckt er einen Fisch, packt der Schuhschnabel mit seinem riesigen Schnabel rasch zu. Dabei muss er aufpassen, nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Vergrößern
    Entdeckt er einen Fisch, packt der Schuhschnabel mit seinem riesigen Schnabel rasch zu. Dabei muss er aufpassen, nicht das Gleichgewicht zu verlieren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ARD
Sa., 05.01.
07:10 - 07:35
Sushi, der Schuhschnabel


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.
Tierreporterin Anna ist in den Sümpfen Ugandas auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Vogel: dem Schuhschnabel. Guide Meddy kennt sich in den Sümpfen gut aus und weiß, wo der Einzelgänger im hohen Schilf gern Jagd auf Lungenfische macht. Der Schuhschnabel ist schon ein sehr besonderer Vogel. Er hat lange, storchenartige Beine, am Kopf stehen ihm die Federn zu Berge und sein Schnabel ist eigentlich viel zu groß. Seine Jagdmethode sieht komisch aus, ist aber ziemlich effektiv. Minutenlang steht der Vogel regungslos da, um dann plötzlich seinen Schnabel in das Wasser zu stoßen. Dabei fällt er fast um. Aber meistens zappelt dann ein Fisch in seinem Schnabel. Anna besucht auch eine Auffangstation in Entebbe. Mit Biologin Beatrix macht sie dort Bekanntschaft mit dem zahmen Schuhschnabel Sushi. Zur Begrüßung muss sich das ganze Team vor ihm verneigen. Erst danach lässt sich Sushi füttern, begutachten und am Ende sogar streicheln.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Heuwenden vor der Trostburg.

Südtirol - Die Dolomiten und Zwischen Brenner und Bozen

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Der Schneehase hält Ausschau nach Wölfen und anderen Feinden.

natur exclusiv - Auf Leben und Tod - Die Arktis

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 16:15 - 17:00 Uhr
2.92/5013
Lesermeinung
BR Ein Baumstachler ("Stachelschwein"). Vorsicht - nicht knuddeln!

natur exclusiv - Tiere vor der Kamera: Kleine, liebenswerte Alaskaner

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr

Kai Pflaume führt wie immer charmant durch die Mehrgenerationen-Show.

"Rocky"-Bösewicht Dolph Lundgren ist in Kai Pflaumes Familienshow zu Gast und tritt gegen einen Sieb…  Mehr

Ermittelt zum letzten Mal: Matthias Brandt als Hanns von Meuffels.

Zum letzten Mal ist Matthias Brandt der Ermittler Hanns von Meuffels – und es nimmt ein tragisches E…  Mehr

Laura Dahm wird heute Abend bei "Prominent!" als neue Moderatorin vorgestellt.

Sie ist die neue im Team: Laura Dahm moderiert künftig "Prominent!" bei VOX.  Mehr