Anna und die wilden Tiere

  • Das Kangaroo Island-Känguru lebt nur auf der Insel Kangaroo Island. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Das Kangaroo Island-Känguru lebt nur auf der Insel Kangaroo Island. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienproduktion
  • Das kleinste Tier in der Känguru-Familie heißt Wallaby. Vergrößern
    Das kleinste Tier in der Känguru-Familie heißt Wallaby.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Graue Riesenkänguru ist das zweitgrößte Känguru in Australien. Vergrößern
    Das Graue Riesenkänguru ist das zweitgrößte Känguru in Australien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Tagsüber dösen sie, deshalb werden die Kängurus ganz früh am Morgen gefüttert. Vergrößern
    Tagsüber dösen sie, deshalb werden die Kängurus ganz früh am Morgen gefüttert.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Kangaroo Island-Känguru lebt nur auf der Insel Kangaroo Island. Vergrößern
    Das Kangaroo Island-Känguru lebt nur auf der Insel Kangaroo Island.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Kängurus ziehen ihre Jungen im Beutel groß. Vergrößern
    Kängurus ziehen ihre Jungen im Beutel groß.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In Australien ermahnen diese Schilder den Autofahrer, langsam zu fahren. Vergrößern
    In Australien ermahnen diese Schilder den Autofahrer, langsam zu fahren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Rote Riesenkänguru und der Emu sind die Wappentiere Australiens. Vergrößern
    Das Rote Riesenkänguru und der Emu sind die Wappentiere Australiens.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Brolga (rechts) zieht im Outback Australiens verwaiste Rote Riesenkängurus groß. Vergrößern
    Brolga (rechts) zieht im Outback Australiens verwaiste Rote Riesenkängurus groß.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ARD
Sa., 09.02.
07:10 - 07:35
Boxen mit dem Känguru


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.
In Australien besucht Anna eine Auffangstation für Rote Riesenkängurus. Gegründet wurde sie von Brolga, einem echten Känguru-Flüsterer. Den Namen Brolga hat er von den Aborigines, den Ureinwohnern Australiens bekommen. Rund 50 Rote Riesenkängurus hat Brolga aufgenommen und mit der Flasche aufgezogen.
Wie die Kängurus zu ihm kommen, das erlebt Anna hautnah mit. Eine Aborigine-Familie bringt ihm ein Känguru-Baby, das sie gefunden hat. Brolga zeigt Anna, wie er das kleine Känguru untersucht, um sicherzugehen, dass es gesund ist. Dann darf Anna das erste Fläschchen geben. Da das kleine Känguru bisher nur die Milchzitze seiner Mutter kennt, kommt es mit dem Nuckel erst nicht recht klar. Doch zu Annas großer Erleichterung schafft es das Känguru nach einigen vergeblichen Versuchen dann doch, aus der Flasche zu trinken.
Und es bleibt aufregend in der Auffangstation. Brolga zeigt Anna die "bösen Jungs". Das sind die Männchen. Echte Muskelpakete und Meister im Kickboxen. Brolga erklärt Anna, dass ein aufrechter Oberkörper die Kängurus zum Kämpfen auffordert. Aber Anna braucht keine Angst zu haben: Da er, Brolga, viel größer ist, würden die Kängurus zuerst ihn angreifen. Klingt beruhigend, oder?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Rotschnabel-Tropikvogel ist einer der seltensten und bedrohtesten Seevögel der Erde. Doch auf den der Karibikinsel Tobago vorgelagerten Inselchen brütet er häufig und ungestört. Sein Nest: eine kleine Mulde auf dem Waldboden.

Geliebt und gejagt - die Tiere Tobagos

Natur+Reisen | 08.02.2019 | 09:15 - 09:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Andreas Kieling taucht mit Walhai

Kielings wilde Welt

Natur+Reisen | 08.02.2019 | 13:20 - 14:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Langhornbienen-Schlafduo

Biene Majas wilde Schwestern

Natur+Reisen | 08.02.2019 | 18:35 - 19:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr

Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr