Anna und die wilden Tiere

Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
KiKa
So., 17.03.
09:25 - 09:50
Wie viel Kröte steckt im Frosch?


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.
Wie viel Kröte steckt im Frosch?
Anna geht in der Nähe von Schweinfurt auf Wanderschaft - mit Erdkröten. Sie folgt den Tieren auf deren jährlichen Wanderung vom Winterquartier zum Laichgewässer. Dabei müssen die Amphibien eine Straße überqueren - für viele der sichere Tod. Deshalb hat die Naturschützerin Sonja am Rand der Straße einen Krötenzaun aufgebaut. Den laufen die Kröten auf der Suche nach einem Schlupfloch so lange entlang, bis sie in einen der eingegrabenen Eimer purzeln.
Anna hilft Sonja, die Erdkröten aus den Eimern zu sammeln und sicher über die Landstraße zu tragen. Doch sie möchte auch sehen, wie es weitergeht: In einer Wathose folgt sie den Kröten in den Teich und beobachtet, wie die Weibchen ihre langen Laichschnüre zwischen Wasserpflanzen hängen
Einige Kilometer weiter stapft Anna in einen zweiten See, in dem Grasfrösche inzwischen gelaicht haben. Froschexperte Jürgen zeigt ihr die Laichballen - die fühlen sich ganz glibberig an.
Anna lernt noch weitere Unterschiede zwischen den beiden Amphibien kennen, etwa dass Frösche Weltmeister im Weitspringen sind, während Kröten nur kurze Hüpfer machen. Doch in einem ähneln sich die beiden: Sie schlüpfen als kleine Kaulquappen mit langem Schwanz und Kiemen. Im Lauf der Wochen wachsen ihnen Beine, ihr Schwanz wird immer kürzer, und schließlich kommen sie als kleine, lungenatmende Hüpferlinge an Land. Über drei Monate verfolgt Anna die spannende Verwandlung hautnah.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR LOGO

Leopard, Seebär & Co. - Unterwegs mit dem Krokodilflüsterer

Natur+Reisen | 26.03.2019 | 17:10 - 18:00 Uhr
3.26/5019
Lesermeinung
WDR Ein Rotfuchs im Landschaftspark Duisburg Nord. In dem ehemaligen Hüttenwerk finden sich unzählige Schlupfwinkel für den heimlichen Jäger.

Abenteuer Erde - Wildes Ruhrgebiet

Natur+Reisen | 26.03.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.45/50110
Lesermeinung
BR Die Giraffenbullen-Gruppe mit Max, Mugambi und Abasi im Zoo Berlin.

Panda, Gorilla & Co

Natur+Reisen | 27.03.2019 | 08:45 - 09:35 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
News
Nick Heidfeld hat einen neuen Job: Er ist nun Formel-1-Experte für Sky.

Nick Heidfeld wechselt die Seiten: Nach seiner langen Rennfahrerkarriere wird der 41-Jährige nun For…  Mehr

Ihr neuer Film "Dein Leben gehört mir" (1. April, 20.15 Uhr, SAT.1) geht aufs Ganze: Josefine Preuß spielt die Ärztin Malu, die ernstem Stalking gegenübersteht. Auch sie selbst hat durch diesen Film einiges gelernt.

Stalking ist ein brisantes Thema. Das musste auch Schauspielerin Josefine Preuß feststellen, die sic…  Mehr

Jessica R. gab RTL ihr erstes Interview.

Im Fall der verschwundenen Rebecca gilt der Schwager der Schülerin als Hauptverdächtiger. Nun gibt s…  Mehr

Der Titelverteidiger: Zum dritten Mal in Folge wurde Oliver Kahn zum besten Sportexperten ernannt.

Deutschlands Top-Athleten haben abgestimmt: Diese Sportjournalisten sind in ihren Augen die besten.  Mehr

Die Jury von "Das Ding des Jahres": Lea-Sophie Cramer, Lena Gercke, Joko Winterscheidt und Hans-Jürgen Moog.

Fünf Erfindungen haben es in der ProSieben-Show "Das Ding des Jahres" ins Finale geschafft, eine Erf…  Mehr