Anna und die wilden Tiere

  • So nah dürfte Anna sich eigentlich nicht an Wildhunde herantrauen. Aber Jaku und Janka sind noch Welpen und haben mehr Angst vor ihr als sie vor ihnen. Vergrößern
    So nah dürfte Anna sich eigentlich nicht an Wildhunde herantrauen. Aber Jaku und Janka sind noch Welpen und haben mehr Angst vor ihr als sie vor ihnen.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienprodukt...
  • Unter Narkose hat der Tierarzt einen Chip eingesetzt. Anna kontrolliert die Lage mit einem elektronischen Lesegerät. Vergrößern
    Unter Narkose hat der Tierarzt einen Chip eingesetzt. Anna kontrolliert die Lage mit einem elektronischen Lesegerät.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienprodukt...
  • Der Schutz der Afrikanischen Wildhunde ist sehr wichtig. In Namibia leben nur noch 300 Exemplare in der Wildnis. Vergrößern
    Der Schutz der Afrikanischen Wildhunde ist sehr wichtig. In Namibia leben nur noch 300 Exemplare in der Wildnis.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienprodukt...
  • Wildhunde haben ein typisches Raubtiergebiss: Die Eckzähne sind lange Fangzähne, an den Seiten haben sie eine Brechschere zum Zerkleinern der Nahrung. Vergrößern
    Wildhunde haben ein typisches Raubtiergebiss: Die Eckzähne sind lange Fangzähne, an den Seiten haben sie eine Brechschere zum Zerkleinern der Nahrung.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienprodukt...
  • Der Afrikanische Wildhund heißt unter Wissenschaftlern "Bunter Wolf". Das liegt an seinem gefleckten Fell. Vergrößern
    Der Afrikanische Wildhund heißt unter Wissenschaftlern "Bunter Wolf". Das liegt an seinem gefleckten Fell.
    Fotoquelle: BR/TEXT + BILD Medienprodukt...
Natur+Reisen, Tiere
Anna und die wilden Tiere

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
KiKa
So., 05.05.
16:35 - 17:00
Bunt wie ein Wildhund


Reporterin Anna begibt sich auf Reisen, interviewt Menschen, die sich darum bemühen, wilden Tieren ein ein freies Leben in ihrer natürlichen Umgebung zu ermöglichen und zeigt, was man im Umgang mit diesen beachten sollte.
Bunt wie ein Wildhund
In Namibia begegnet Tierreporterin Anna dem Afrikanischen Wildhund. Kaum ein Tier ist so gefährlich und unbeliebt. Es hat den Ruf eines brutalen Killers. Dabei ist das Raubtier der wohl effektivste Jäger Afrikas - ein Gesundheitspolizist. Ein Wildhund jagt meistens schwache und kranke Tiere und tötet sie rascher als jeder andere Räuber. Außerdem ist kein hundeartiges Raubtier so sozial und betreut so aufmerksam seine Jungen.
Aber der Afrikanische Wildhund ist kurz vorm Aussterben. In Namibia leben in freier Wildbahn gerade noch 300 Tiere. Obwohl es seit Kurzem verboten ist, werden sie immer noch geschossen. Außerdem raffen Krankheiten wie Tollwut ganze Rudel dahin. Ohne Schutz der Raubtiere verschwinden sie bald von unserer Erde.
In der Auffangstation Naankuse besucht Anna Jaku und Janka, zwei verwaiste Wildhundwelpen. Die müssen beim Tierarzt gewogen, geimpft und untersucht werden. Ohne Narkose geht das allerdings nicht. Anna packt tatkräftig mit an. Richtig laut wird es bei dem 13-köpfigen Rudel, denn die kriegen ein Warzenschwein serviert. Und Anna steht vor einer großen Mutprobe...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Termiten zum Frühstück

Südamerikas Ameisenbären - Termiten zum Frühstück

Natur+Reisen | 04.05.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Entenküken.

natur exclusiv - Ente mit Aussicht

Natur+Reisen | 04.05.2019 | 16:15 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Einst zogen tausende Elefanten durch die Weiten Chinas. Heute gibt es nur noch 250, die sich in den Bergtälern, Ebenen und Bambuswäldern des Xishuangbanna Naturreservats im äußersten Südosten Chinas in der Provinz Yunnan bewegen. Allen Widrigkeiten zum Trotz sind sie die Letzten ihrer Art.

natur exclusiv - Chinas letzte Elefanten

Natur+Reisen | 06.05.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In "Monsoon Baby" wünschen sich Nina (Julia Jentsch) und Mark (Robert Kuchenbuch) schon lange ein eigenes Kind. Sie entscheiden sich für eine Leihmutterschaft und reisen voller Vorfreude in eine indische Geburtsklinik.

Der schmale Grat zwischen Traum und Obsession: Ein Paar will sich seinen Kinderwunsch mit Hilfe eine…  Mehr

In einer Spielszene wird nachgestellt, wie ein wehrloses älteres Opfer in seiner eigenen Wohnung ausgeraubt wird.

In einer neuen Ausgabe der ZDF-Fahndungssendung geht es um einen perfiden Überfall auf einen fast be…  Mehr

Für seinen Dokumentarfilm "Das Salz der Erde" porträtierte Wim Wenders (links) den brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado.

In einem sehenswerten Dokumentarfilm erkundet Wim Wenders das facettenreiche fotografische Werk Seba…  Mehr

Hannelore Elsner ist tot. Die Schauspielerin verstarb am Wochenende 76-jährig in einem Münchner Krankenhaus. Das Foto entstand bei der After-Show-Party zum Rilke-Projekt "Dir zur Feier" in der Frankfurter Alten Oper 2015.

Die deutsche Filmbranche trauert um Hannelore Elsner. Die vielfach preisgekrönte Schauspielerin vers…  Mehr

Die neue Serie "Agatha Christie - Die Morde des Herrn ABC" heftet sich an die Fersen des Ermittlers Hercule Poirot (John Malkovich, links), der einem geheimnisvollen Serienmörder auf der Spur ist.

Ein Mörder, der das Töten als Spiel mit dem Alphabet versteht und zwei Ermittler, die erst noch zuei…  Mehr