Anne Holt: Der Mörder in uns

  • Die Leiterin der schwedischen Task Force Alva Roos (Paprika Steen) und Kommissar Ingvar Nyman (Henrik Norlén) sind beunruhigt: Nun ist auch Psychologin Johanne Vik spurlos verschwunden. Vergrößern
    Die Leiterin der schwedischen Task Force Alva Roos (Paprika Steen) und Kommissar Ingvar Nyman (Henrik Norlén) sind beunruhigt: Nun ist auch Psychologin Johanne Vik spurlos verschwunden.
    Fotoquelle: ZDF/© Miso Film 2017 Photo:
  • Psychologin Johanne Vik (Melinda Kinnaman) ist ohne Rückendeckung einer Spur gefolgt. Niemand weiß, wo sie ist - sie und ihr ungeborenes Kind schweben in höchster Lebensgefahr. Vergrößern
    Psychologin Johanne Vik (Melinda Kinnaman) ist ohne Rückendeckung einer Spur gefolgt. Niemand weiß, wo sie ist - sie und ihr ungeborenes Kind schweben in höchster Lebensgefahr.
    Fotoquelle: ZDF/© Miso Film 2017 Photo:
  • In einer verlassenen Fabrik entdeckt Psychologin Johanne Vik (Melinda Kinnaman) die vermisste amerikanische Präsidentin Helen Tyler (Kim Cattrall). Tyler ist schwer verletzt und braucht dringend ärztliche Hilfe. Vergrößern
    In einer verlassenen Fabrik entdeckt Psychologin Johanne Vik (Melinda Kinnaman) die vermisste amerikanische Präsidentin Helen Tyler (Kim Cattrall). Tyler ist schwer verletzt und braucht dringend ärztliche Hilfe.
    Fotoquelle: ZDF/© Miso Film 2017 Photo:
  • Die Leiterin der schwedischen Task Force, Alva Roos (Paprika Steen), ist beunruhigt: Noch immer ist die undichte Stelle in der Polizeieinheit nicht entdeckt und zudem ist auch noch die hochschwangere Psychologin Johanne Vik aus ihrem Team spurlos verschwunden. Vergrößern
    Die Leiterin der schwedischen Task Force, Alva Roos (Paprika Steen), ist beunruhigt: Noch immer ist die undichte Stelle in der Polizeieinheit nicht entdeckt und zudem ist auch noch die hochschwangere Psychologin Johanne Vik aus ihrem Team spurlos verschwunden.
    Fotoquelle: ZDF/© Miso Film 2017 Photo:
  • Ingvar Nyman (Henrik Norlèn) telefoniert mit seinem Kollegen Torbjörn Skoglund. Hat er eine Spur zur vermissten Psychologin Johanne Vik? Vergrößern
    Ingvar Nyman (Henrik Norlèn) telefoniert mit seinem Kollegen Torbjörn Skoglund. Hat er eine Spur zur vermissten Psychologin Johanne Vik?
    Fotoquelle: ZDF/© Miso Film 2017 Photo:
Reihe, Krimireihe
Anne Holt: Der Mörder in uns

Infos
Gemeinschaftsproduktion von Miso Film Sverige, CMORE, TV4, Nadcon, ZDF, Fremantle Media, TV2 Norge, MTV3, RUV und Lumière MEDIA
Produktionsland
Deutschland / Schweden
Produktionsdatum
2018
ZDF
So., 30.09.
22:00 - 23:30
Folge 3


Der Secret Service, das FBI und die schwedischen Behörden suchen verzweifelt nach der amerikanischen Präsidentin Helen Tyler, die bei einem Staatsbesuch in Stockholm verschwunden ist. 24 Stunden sind bereits vergangen, seit Helen Tyler zuletzt in ihrem Hotelzimmer gesehen wurde. Danach verliert sich jede Spur. Niemand bekennt sich zu einer Entführung, niemand stellt Forderungen irgendeiner Art. Während die Amerikaner eine Racheaktion von Islamisten vermuten, steht der hochrangige FBI-Mitarbeiter Warren Schifford mit seiner Theorie alleine da. Seiner Meinung nach steckt eine Person, die sich "Troy" nennt, hinter dem Verschwinden von Helen Tyler . Warren Schiffords Verhalten weckt das Misstrauen von Kriminalpsychologin Johanne Vik . Johanne, die einst von Warren das Profiler-Handwerk beim FBI gelernt hatte, kennt den Mann aus ihrer Vergangenheit viel zu gut, um ihm vertrauen zu können. Mehr noch: Die beiden verbindet ein Geheimnis, über das sie sich zu Stillschweigen verpflichtet hat - und das ihre Beziehung zu Kommissar Ingvar Nyman (Henrik Norlén) zunehmend auf die Probe stellt. Johanne vermutet daher, dass Warren Schifford selbst etwas mit dem Verschwinden der US-Präsidentin zu tun haben könnte, kann es aber nicht beweisen. Bei ihren Ermittlungen stößt Johanne schließlich auf eine Spur, die darauf hindeuten könnte, wohin Helen Tyler gebracht worden ist. Da sie von einem Maulwurf im Team der schwedischen Task Force weiß und darum fürchtet, abgehört zu werden, verfolgt sie diese Spur allein und ohne Rückendeckung - nicht wissend, dass sie damit sich selbst und ihr ungeborenes Kind in tödliche Gefahr bringt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Das Verschwinden - Janine

Das Verschwinden - Zwei Mütter

Reihe | 24.09.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
ARD v.l.: Henny Reents, Hinnerk Schönemann, Marleen Lohse

Nord bei Nordwest - Der Transport

Reihe | 27.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.78/5032
Lesermeinung
SWR Ein Fall für Annika Bengtzon - Nobels Testament

Ein Fall für Annika Bengtzon - Nobels Testament(Nobels Testamente)

Reihe | 11.10.2018 | 02:50 - 04:15 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr