Anne Holt: Der Mörder in uns
Serie, Krimireihe • 01.11.2021 • 02:55 - 04:25
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Modus
Produktionsland
S, DK, N, D, ISL, B, GB
Produktionsdatum
2018
Serie, Krimireihe

Anne Holt: Der Mörder in uns

Die Psychologin Johanne Vik kann das Versteck ausfindig machen, in das die amerikanische Präsidentin Helen Tyler gebracht wurde: eine abgelegene ehemalige Zementfabrik nahe Sorunda. Die Präsidentin ist am Leben, benötigt aber dringend ärztliche Hilfe: Durch eine Verletzung hat sie sich infiziert - es bleibt nur noch wenig Zeit, die lebensbedrohende Blutvergiftung zu behandeln. Doch die Präsidentin weigert sich, das Versteck zu verlassen. Denn Helen Tyler (Kim Cattrall) hat Angst um ihr Leben und vertraut niemandem mehr - auch nicht ihrem eigenen Secret Service. Doch Johanne (Melinda Kinnaman) kann sie überzeugen, ihre Freundin Hedvig Nyström (Annika Hallin) zu Hilfe zu holen. Die Rechtsmedizinerin könnte Helen medizinisch versorgen. Und tatsächlich: Hedvig gelingt es scheinbar, unerkannt und ohne Verfolger zu der alten Zementfabrik zu kommen. Doch was die drei Frauen nicht wissen: Die stillgelegte Fabrik soll schon bald mithilfe großer Mengen Sprengstoffs abgerissen werden. Und damit nicht genug: Ein Profikiller mit dem Auftrag, Helen Tyler zu töten, hat sich an Hedvigs Fersen geheftet und steht kurz vor seinem Ziel, den tödlichen Auftrag abzuschließen. Unterdessen geraten FBI-Mitarbeiter Warren Schifford (Greg Wise) und Johannes Freund, Kommissar Ingvar Nyman (Henrik Norlén), in eine offene Konfrontation, bei der sie ihre eigentliche Aufgabe aus den Augen verlieren. Wird es ihnen dennoch gelingen, die Präsidentin, Johanne und Hedvig rechtzeitig aufzuspüren? Und welche Rolle spielt der reiche und undurchsichtige Geschäftsmann Mahmoud Muntasir (Bijan Daneshmand) aus London, einst ein enger Freund von Präsidentin Helen Tyler, der auf Bestreben von Warren Schifford lukrative Aufträge der US-Regierung und damit ein großes Vermögen verloren hat? Warum reist er plötzlich persönlich nach Stockholm? Ist er eine neue Figur in diesem Spiel auf Leben und Tod? Oder ist er gar selbst der unheimliche "Troy", der bisher im Hintergrund seine tödlichen Fäden gezogen hat und nun seinen heimtückischen Plan persönlich zu Ende bringen will? Es beginnt ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit.
top stars
Prädestiniert für Bösewicht-Rollen: Gary Busey
Gary Busey
Lesermeinung
US-Schauspieler Harrison Ford.
Harrison Ford
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Längst etabliert: Sibel Kekilli
Sibel Kekilli
Lesermeinung
Jörg Hartmann als MfS-Mitarbeiter in "Weißensee"
Jörg Hartmann
Lesermeinung
Josef Hader in seinem Soloprogramm "Hader muss weg".
Josef Hader
Lesermeinung
Ein vielbeschäftigter Darsteller: Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Ohne Maske, aber mit viel Gold: Sven Martinek als "Clown".
Sven Martinek
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Zahnhygiene ist wichtig.
Gesundheit

Beim Zähneputzen die Zwischenräume nicht vergessen

Egal, wie gründlich man seine Zähne auch putzt, mit einer herkömmlichen Zahnbürste werden die Zwischenräume nie ganz sauber werden. Speisereste und Plaque verstecken sich dort, wo die Bürste nicht hinkommt. Deshalb ist es wichtig, mindestens einmal täglich zu einer Interdentalbürste oder Zahnseide zu greifen.
Prof. Dr. med. Carsten Wunderlich ist Facharzt für Innere Medizin, Invasive Kardiologie und  Spezielle Rhythmologie sowie Leitender Oberarzt Rhythmologie am Helios Klinikum in Pirna.
Gesundheit

Herzschrittmacher oder Defibrillator: was für wen?

Ein Herzschrittmacher wird notwendig, wenn der Herzschlag eines Patienten dauerhaft oder für wenige Momente zu langsam ist. Er stabilisiert den Herzschlag auf einen gleichmäßigen Rhythmus. Für andere Herzerkrankungen kommt ein Defibrillator infrage.
Schauspieler Matthias Koeberlin.
HALLO!

Matthias Koeberlin – der stille Star

Matthias Koeberlin ist einer dieser Schauspieler, die jeder schon mal gesehen hat, dem aber Starruhm und Einschaltquoten so wenig bedeuten, dass er das Scheinwerferlicht abseits der Drehorte meidet. prisma stand er dennoch Rede und Antwort.
Das Salzburger Land ist das perfekte Reiseziel für Skiurlauber.
Reise

Schnee-Spaß für alle

Endlich wieder mit den Skiern den Berg herunterflitzen, gemütlich langlaufen oder eine Wanderung durch winterliche Landschaften unternehmen? prisma gibt Tipps für den Winterurlaub.
Nächste Ausfahrt

Meiningen-Nord: Viba Nougat-Welt Schmalkalden

Auf der A 71 von Sangerhausen nach Schweinfurt steht nahe der Anschlussstelle 21 das Hinweisschild "Viba Nougat-Welt Schmalkalden". Wer die Autobahn in Meiningen-Nord verlässt und der B 19 folgt, gelangt zu einem wahren Paradies für Naschkatzen.
Prof. Dr. med. Christian Taube ist Direktor der Klinik für Pneumologie an der Universitätsmedizin Essen – Ruhrlandklinik.
Gesundheit

Asthma: Antikörper-Therapie auf dem Vormarsch

Rund sieben Prozent der Erwachsenen in Deutschland leiden unter Asthma, etwa ein Zehntel von ihnen so schwer, dass sie hochdosierte Cortison-Tabletten einnehmen und mit Cortison inhalieren. Patienten mit einer schweren Form der Erkrankung können von der Gabe von Antikörpern profitieren.