Kritik: "Günter Reisch führte bei diesem witzigen DEFA-Film [...] Regie. Neben dem Regisseur selbst arbeitete Karl-Georg Egel am Drehbuch mit. Ulrich Thein in der Titelrolle lieferte neben Barbara Dittus und Anna Dymna eine überzeugende Vorstellung. Der Komödie gelingt eine höchst unterhaltsame Zeitreise durch die Geschichte der DDR ebenso wie eine augenzwinkernde Darstellung der DDR-Gesellschaft." "Heiter-ironische Reise in die Frühzeit der 'Zone'."