Anwälte der Toten - Die schlimmsten Serienkiller der Welt

  • Fred und Rose West ist eines der berüchtigtsten Serienkiller-Paare der britischen Kriminalgeschichte. Ihr Zuhause in der Cromwell Street 25 in Gloucester war über 20 Jahre lang Schauplatz von Sex, Gewalt und Mord-Orgien. Vergrößern
    Fred und Rose West ist eines der berüchtigtsten Serienkiller-Paare der britischen Kriminalgeschichte. Ihr Zuhause in der Cromwell Street 25 in Gloucester war über 20 Jahre lang Schauplatz von Sex, Gewalt und Mord-Orgien.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Verbrannte Überreste einer Leiche Vergrößern
    Verbrannte Überreste einer Leiche
    Fotoquelle: MG RTL D / Nutopia Ltd.
  • Det. Phil Ramos Vergrößern
    Det. Phil Ramos
    Fotoquelle: MG RTL D / Nutopia Ltd.
  • Kriminalpsychologin Lydia Benecke Vergrößern
    Kriminalpsychologin Lydia Benecke
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Las Vegas Vergrößern
    Las Vegas
    Fotoquelle: MG RTL D / Nutopia Ltd.
  • Det. Phil Ramos Vergrößern
    Det. Phil Ramos
    Fotoquelle: MG RTL D / Nutopia Ltd.
  • Kriminalpsychologin Lydia Benecke Vergrößern
    Kriminalpsychologin Lydia Benecke
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Kriminalpsychologin Lydia Benecke Vergrößern
    Kriminalpsychologin Lydia Benecke
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Recht und Kriminalität
Anwälte der Toten - Die schlimmsten Serienkiller der Welt

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
n-tv
Sa., 03.11.
01:10 - 01:50


In ihren eigenen vier Wänden brachten Fred und Rose West reihenweise Frauen um, missbrauchten, folterten und verscharrten sie. Selbst zwei ihrer Kinder wurden Opfer des Paares. Fred West gestand nach seiner Festnahme 11 Morde, während seine Frau Rose beteuerte, von all dem nichts gewusst zu haben. Auf spektakuläre Weise konnten die Ermittler ihr jedoch den Mord an ihrer Stieftochter nachweisen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Kripo live - Logo

Kripo live

Report | 16.12.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
2.11/509
Lesermeinung
ARD ie erste Ausgabe mit Moderatorin Judith Rakers ist am Montag, 27. August 2018, um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen. - Judith Rakers moderiert die Sendung "Kriminalreport" im Ersten.

Kriminalreport

Report | 17.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
4.25/504
Lesermeinung
3sat Bernhard W. wurde durch 814 Tage Untersuchungs- und Sicherheitshaft schwer traumatisiert.

Reporter Crime - Unschuldsvermutung

Report | 19.12.2018 | 00:35 - 01:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr