Anwälte der Toten - Die spektakulärsten Mordfälle aus den USA

  • Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen. Vergrößern
    Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die Feuerwehr rückt sofort an, als ein brennendes Haus gemeldet wird. Eine Frauenleiche wird dort gefunden. Die Rechtsmediziner obduzieren die Leiche und finden keinen Ruß in der Lunge. Damit ist klar, dass die Frau bereits tot war, bevor das Feuer ausbrach. Wurde das Feuer absichtlich gelegt? Vergrößern
    Die Feuerwehr rückt sofort an, als ein brennendes Haus gemeldet wird. Eine Frauenleiche wird dort gefunden. Die Rechtsmediziner obduzieren die Leiche und finden keinen Ruß in der Lunge. Damit ist klar, dass die Frau bereits tot war, bevor das Feuer ausbrach. Wurde das Feuer absichtlich gelegt?
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Im Schlafzimmer eines verbrannten Hauses findet die Feuerwehr eine nackte, verbrannte Frauenleiche. Es handelt sich um die 28-jährige Melissa Plut. Vergrößern
    Im Schlafzimmer eines verbrannten Hauses findet die Feuerwehr eine nackte, verbrannte Frauenleiche. Es handelt sich um die 28-jährige Melissa Plut.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die Feuerwehr rückt sofort an, als ein brennendes Haus gemeldet wird. Eine Frauenleiche wird dort gefunden. Die Rechtsmediziner obduzieren die Leiche und finden keinen Ruß in der Lunge. Damit ist klar, dass die Frau bereits tot war, bevor das Feuer ausbrach. Vergrößern
    Die Feuerwehr rückt sofort an, als ein brennendes Haus gemeldet wird. Eine Frauenleiche wird dort gefunden. Die Rechtsmediziner obduzieren die Leiche und finden keinen Ruß in der Lunge. Damit ist klar, dass die Frau bereits tot war, bevor das Feuer ausbrach.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die Feuerwehr rückt sofort an, als ein brennendes Haus gemeldet wird. Eine Frauenleiche wird dort gefunden. Die Rechtsmediziner obduzieren die Leiche und finden keinen Ruß in der Lunge. Damit ist klar, dass die Frau bereits tot war, bevor das Feuer ausbrach. Vergrößern
    Die Feuerwehr rückt sofort an, als ein brennendes Haus gemeldet wird. Eine Frauenleiche wird dort gefunden. Die Rechtsmediziner obduzieren die Leiche und finden keinen Ruß in der Lunge. Damit ist klar, dass die Frau bereits tot war, bevor das Feuer ausbrach.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen. Vergrößern
    Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen. Vergrößern
    Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen. Vergrößern
    Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen. Vergrößern
    Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Melissa Plut wird tot aufgefunden. Ihre Leiche ist komplett verbrannt. Die Rechtsmediziner obduzieren die Leiche und finden keinen Ruß in der Lunge. Wurde das Feuer absichtlich gelegt? Wollte jemand den Mord vertuschen? Am Staubsauger des Opfers entdecken die Rechtsmediziner den Abdruck eines Zehs. Vergrößern
    Melissa Plut wird tot aufgefunden. Ihre Leiche ist komplett verbrannt. Die Rechtsmediziner obduzieren die Leiche und finden keinen Ruß in der Lunge. Wurde das Feuer absichtlich gelegt? Wollte jemand den Mord vertuschen? Am Staubsauger des Opfers entdecken die Rechtsmediziner den Abdruck eines Zehs.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • 'Anwälte der Toten - Die spektakulärsten Mordfälle der USA'-Logo Vergrößern
    'Anwälte der Toten - Die spektakulärsten Mordfälle der USA'-Logo
    Fotoquelle: MG RTL D
Serie, Doku-Soap
Anwälte der Toten - Die spektakulärsten Mordfälle aus den USA

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
RTL NITRO
Heute
00:35 - 01:20
Zehenabdruck auf Staubsauger / Tödliche Weihnachten


Der Zehenabdruck am Staubsauger: Im beschaulichen Ort Plainfield brennt ein Haus. Die Feuerwehr rückt sofort an, um den Brand zu löschen. Im Schlafzimmer entdecken die Feuerwehrleute eine nackte, verbrannte Frauenleiche. Es handelt sich um die 28-jährige Melissa Plut, eine junge Krankenschwester. War es ein tragischer Unfall oder steckt mehr hinter dem Vorfall. Die Rechtsmediziner obduzieren die Leiche und finden keinen Ruß in der Lunge. Damit ist klar, dass Melissa bereits tot war, bevor das Feuer ausbrach. Wurde das Feuer absichtlich gelegt? Wollte jemand den Mord vertuschen? Am Staubsauger des Opfers entdecken die Rechtsmediziner den Abdruck eines Zehs. Ist das die Spur, die zum Mörder führt? Tödliche Weihnachten: Weihnachten 2002. Jean Wholaver und ihre beiden Töchter Vicky und Izzy freuen sich das Fest im Kreise ihrer Familie. Doch Heiligabend findet man die drei Frauen tot in ihrem Haus. Jemand hat ihnen aus nächster Nähe in den Kopf geschossen. Ein schockierendes Verbrechen, selbst für die erfahrenen Ermittler. Schon bald steht ein Mann unter Verdacht: Ernest Wholaver, der Vater der beiden Mädchen. Er soll seine Töchter sexuell missbraucht haben. Könnte es sein, dass er seine eigenen Kinder umgebracht hat, um den Missbrauch zu vertuschen? Doch Ernest hat ein Alibi und den Ermittlern sind die Hände gebunden. Sie brauchen handfeste Beweise, um Ernest vor Gericht zu bringen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Erwin (Bild) und Evi feiern gerne und oft. Doch leider fehlt ihnen der passende Raum - das Wohnzimmer der beiden ist viel zu klein. Das soll sich nun ändern. Das schwäbische Paradepaar möchte ein unbenutztes, 25 Quadratmeter großes Zimmer im Souterrain ihres Hauses zur Location für Partys und Familienfeiern ausbauen.

Die Schnäppchenhäuser - Jeder Cent zählt

Serie | 18.11.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
RTL Wohnexpertin Resi ist ein wahres Do-it-Yourself-Talent: Nicht nur an der Nähmaschine, sondern auch bei der Aufbereitung von alten Möbeln lässt sie ihrer Kreativität freien Lauf.

Unsere schöne gemeinsame Wohnung - Christin & Sven

Serie | 18.11.2018 | 13:40 - 14:40 Uhr
/500
Lesermeinung
RTL II Peter vom Zuhause im Glück-Team bei der Arbeit (Foto)

Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben

Serie | 18.11.2018 | 14:15 - 16:15 Uhr
3.28/5076
Lesermeinung
News
Sie öffnen das Klötzchen-Paradies (von links): Design-Professor Paolo Tumminell, Moderator Oliver Geissen, Promi-Pate Lutz van der Horst und Lego-Set-Designerin Juliane Aufdembrinke.

In den 90ern machte RTL den "Domino Day" zum Event. Nun versucht es der Sender wieder mit Kinderspie…  Mehr

Margherita (Margherita Buy) bekommt einen Wutanfall und beschimpft Barry (John Turturro).

In Nanni Morettis Familiendrama "Mia Madre" muss Regisseurin Margherita während Dreharbeiten mit dem…  Mehr

Orcs (Toby Kebbell, links) gegen Menschen (Travis Fimmel): Die Videospielverfilmung "Warcraft: The Beginning" verspricht jede Menge Hau-Drauf-Action.

Das erfolgreichste Videospiel wurde als "Warcraft: The Beginning" verfilmt. Längst überfällig oder u…  Mehr

Finden Helene (Martina Gedeck) und Eduard (Ulrich Tukur) ihr gleißendes Glück?

"Gleißendes Glück" ist über weite Strecken ein furchtbar deprimierender Film. Aber einer mit viel Fe…  Mehr

"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr