Apokalypse 1. Weltkrieg - Die Welt in Trümmern

  • Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand. Vergrößern
    Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand. Vergrößern
    Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand. Vergrößern
    Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand. Vergrößern
    Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand. Vergrößern
    Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Dokumentation
Apokalypse 1. Weltkrieg - Die Welt in Trümmern

Infos
Originaltitel
Apocalypse - Never Ending War, 102
Produktionsland
Frankreich
n-tv
So., 11.11.
14:05 - 15:00


Das Ende des Ersten Weltkrieges offenbart ein chaotisches Bild: Nationen, die aus Invaliden, Witwen, Waisen und Deportierten bestehen, versuchen ihre Städte wieder aufzubauen. Und auch die politische Ordnung steht auf dem Prüfstand. Die Bedrohung durch den Kommunismus sowie populistische Bewegungen und ein starker Nationalismus treiben die Welt erneut in Richtung einer Apokalypse. Die Doku zeichnet ein umfassendes Bild der Nachkriegszeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Küste von Fatu Hiva.

Die Marquesas - Vergessene Inseln der Südsee

Report | 15.11.2018 | 03:20 - 04:05 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit Bergisches Land

Report | 15.11.2018 | 03:25 - 03:55 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
ZDF "ZDFzoom"-Reporter Shams Ul-Haq (r.) im Gespräch mit Ahmad Schekeb (M.). Der Imam aus Essen setzt sich für einen friedlichen Islam ein.

ZDFzoom - Hass aus der Moschee - Wie radikale Imame Stimmung machen

Report | 15.11.2018 | 03:30 - 04:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr