Archäologisches Nationalmuseum, Athen

Report, Dokumentation
Archäologisches Nationalmuseum, Athen

Infos
Originaltitel
Archäologisches Nationalmuseum, Athen
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2012
Spiegel Geschichte
Mi., 30.01.
07:35 - 08:20


Ein Blick hinter die Mauern eines der berühmtesten archäologischen Museen der Welt - des Archäologischen Nationalmuseums von Athen. Mitten im Zentrum der berühmten Stadt mit ihrer bewegten Geschichte birgt das Museum so manches Geheimnis: historische Technologie, religiöse Visionen vom Jenseits oder den Abstieg in die Höhle eines Ungetüms. Rund 11.000 Exponate dokumentieren die Geschichte des antiken Griechenlands von etwa 7.000 vor Christus bis zur Ära der römischen Eroberung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Inselparadies in der Südsee. Der Staat Palau besteht aus über 250 Inseln.

Fischraub in der Südsee - Haijagd rund um Palau

Report | 30.01.2019 | 06:00 - 06:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte 10. November 1947: Mahatma Gandhi (Mi.) mit seinen Nichten Manu (re.) und Abha (li.) Gandhi vor dem Birla Haus in Neu-Delhi

Verschollene Filmschätze - 1948 - Trauer um Mahatma Gandhi

Report | 30.01.2019 | 06:45 - 07:10 Uhr
1/501
Lesermeinung
SWR Vom Ahorn bis zur Zwiebel

Vom Ahorn bis zur Zwiebel - Die Hasel

Report | 30.01.2019 | 07:30 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr