Argentinien - Im Land der Gauchos

  • Marcos der Patron von San Juan Poriahu. Vergrößern
    Marcos der Patron von San Juan Poriahu.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Gaucho auf dem Weg zum Job. Vergrößern
    Ein Gaucho auf dem Weg zum Job.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wochenendausflug: Pedro und seine Frau sind auf dem Heimweg. Vergrößern
    Wochenendausflug: Pedro und seine Frau sind auf dem Heimweg.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Täglicher Pferdewechsel auf der Estancia San Juan Poriahu. Vergrößern
    Täglicher Pferdewechsel auf der Estancia San Juan Poriahu.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bei Carlos hat ein dicker Piranha angebissen. Vergrößern
    Bei Carlos hat ein dicker Piranha angebissen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Argentinien - Im Land der Gauchos

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Mo., 23.07.
11:10 - 11:55


Etwa 1.000 Kilometer von Buenos Aires entfernt liegt im Norden Argentiniens ein wilder und unberührter Landstrich: die Provinz Corrientes mit ihren beeindruckenden, riesigen Rinderfarmen am Rande des zweitgrößten Sumpfgebiets der Welt. In den Esteros del Iberá sind nicht nur Gauchos und Rinder zu Hause, es ist auch die Heimat einer einzigartigen Tierwelt. Mitten in dieser rauen Landschaft, die von Wasser, Lagunen und grünen Grasbüscheln durchzogen ist, liegt die Estancia San Juan Poriahu. Diese traditionelle Rinderfarm, nahe der Grenze zu Paraguay und Brasilien, wurde bereits 1635 von den Jesuiten gegründet. Seit fünf Generationen ist San Juan Poriahu in Familienbesitz. Marcos Rams, der Patron, hat seinen Großvater schon vor 30 Jahren abgelöst. 4.000 Rinder und über 200 Pferde gehören zu seiner Estancia, das Farmgelände erstreckt sich über 30 Kilometer. In Corrientes ist man besonders stolz auf den Chamamé, den traditionellen Tanz, auch correntinische Polka genannt. Er stammt von den Guarani, später haben Jesuiten, Spanier und deutsche Auswanderer die Musik beeinflusst. Am Wochenende treffen sich Jung und Alt und natürlich die Gaucho-Gemeinde auf den Chamamé-Partys. Vieles hat sich in den vergangenen 30 Jahren zwar auch in diesem Landstrich verändert, aber die Begeisterung für Pferde, die Natur und das einfache Leben auf dem Land sind geblieben. Es gibt noch die Gauchos und ihre jahrhundertealten Traditionen, davon konnte sich das Filmteam überzeugen, als es die Gauchos begleitet hat auf ihrem stundenlangen Ritt nach Hause, beim Piranha-Fischen oder beim traditionellen Fleischgrillen, dem Asado.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Fliegenfischer Reisenweber freut sich über den Fischreichtum der Steinach. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Unter unserem Himmel - An der oberfränkischen Steinach

Natur+Reisen | 22.07.2018 | 19:15 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die zotteligen Highland-Rinder sehen mit ihren langen Hörnern sehr gefährlich aus, aber Alistair Sutherland weiß, dass die Tiere eher sanftmütig sind.

Schottland - Herbe Schönheit am Atlantik

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Mit dem Zug durch Mexiko

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 18:15 - 19:00 Uhr
3.5/500
Lesermeinung
News
Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr

Spektakuläre Artistik-Nummern wie von dieser Akrobaten-Gruppe aus Shanghai zählen zu den Höhepunkten des Festivals.

Artistik zieht wieder! Nach guten Einschaltquoten im Vorjahr zeigt die ARD die Höhepunkte des "42. I…  Mehr

Mit raffinierten Tricks lockt Illusionist Cameron Black (Jack Cutmore-Scott) flüchtige Kriminelle in eine Falle.

SAT.1 zeigt die erste Staffel der US-Serie "Deception – Magie des Verbrechens" in Doppelfolgen. Dari…  Mehr

"Die Hände meiner Mutter" erzählt eine beklemmende Familiengeschichte. Andreas Döhler brilliert in der Hauptrolle.

Regisseur Florian Eichinger hat sein Missbrauchs-Drama "Die Hände meiner Mutter" akribisch vorbereit…  Mehr

Nadine Klein geht als "Bachelorette" in die fünfte Staffel der RTL-Show – und lernt in Folge 1 die Kandidaten kennen.

RTL hat uns Romantik versprochen, und stattdessen Schneewittchen und die sieben Zwerge geliefert. Di…  Mehr