Arielle und Prinz Erik leben ein glückliches und zufriedenes Leben an Land. Sie sind stolze Eltern der kleinen Melody. Als sie erneut von Ursulas böser Schwester Morgana bedroht werden, sehen sie sich gezwungen, Melody zu verschweigen, dass sie von Meerjungfrauen abstammt. Doch Melody, die genauso lebhaft ist wie ihre Mutter, will wissen wo ihre Wurzeln liegen und wagt sich ins Meer hinaus. Dort trifft sie zwar neue Freunde, doch ihre Träume eine Meerjungfrau zu werden, machen sie zu einer Spielfigur in Morganas fiesem Plan gegen Arielles Vater. Um ihrer Tochter zu helfen und das Königreich ihres Vaters zu retten, muss nun Arielle ins Meer zurückkehren und sich mit ihren Kindheitsfreunden zusammentun.