Aristoteles Onassis

  • Onassis-Denkmal im Hafen von Nidri Vergrößern
    Onassis-Denkmal im Hafen von Nidri
    Fotoquelle: NDR
  • Aristoteles Onassis -- dargestellt von Armin Hägele -- am offenen Fenster in Paris Vergrößern
    Aristoteles Onassis -- dargestellt von Armin Hägele -- am offenen Fenster in Paris
    Fotoquelle: NDR
  • Nachgestellter Büroraum des BND am Filmset Vergrößern
    Nachgestellter Büroraum des BND am Filmset
    Fotoquelle: NDR
  • Aristoteles Onassis begrüßt Opernsängerin Maria Callas -- 8. September 1959. Vergrößern
    Aristoteles Onassis begrüßt Opernsängerin Maria Callas -- 8. September 1959.
    Fotoquelle: NDR
  • Aristoteles Onassis und sein Sohn Alexander auf dem Athener Flughafen, Griechenland -- 26. September 1957 Vergrößern
    Aristoteles Onassis und sein Sohn Alexander auf dem Athener Flughafen, Griechenland -- 26. September 1957
    Fotoquelle: NDR
  • Aristoteles Onassis und Jackie Onassis mit Caroline Kennedy -- 1968 Vergrößern
    Aristoteles Onassis und Jackie Onassis mit Caroline Kennedy -- 1968
    Fotoquelle: NDR
Report, Menschen
Aristoteles Onassis

Infos
Online verfügbar von 27/05 bis 03/06
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
arte
So., 27.05.
22:00 - 22:55
Der Aufstieg zum reichsten Mann der Welt


Aristoteles Onassis steht wie kein Zweiter für Erfolg, Macht und das Jetset-Leben der 1960er und 1970er Jahre. Bekannt wurde der Grieche als Reeder einer der größten Öltanker-Flotten der Welt. Er war einer der ersten modernen, global agierenden Wirtschaftsstrategen. Und: Er konzentrierte sich nicht nur auf ein Geschäftsfeld, sondern betätigte sich zeitgleich in verschiedenen Bereichen. Auch bei den Frauen war er stets auf der Suche nach Anerkennung. Mit der Opernsängerin Maria Callas verband ihn eine tiefe Liebe, die er aber für den noch größeren Coup, die Hochzeit mit Jackie Kennedy, aufgab. Einst staatenloser griechischer Flüchtling auf der Suche nach einer neuen Heimat, blieb er sein Leben lang rastlos und verweilte nie lange an einem Ort. Von europäischen Politikern wurde er hofiert. Doch wegen seiner Geschäfte mit Saudi-Arabien geriet er in den 1950er Jahren ins Visier von Richard Nixon und Geheimdiensten wie dem FBI. Und auch von schweren privaten Schicksalsschlägen blieb er nicht verschont - so musste er gegen Ende seines Lebens den Tod seines Sohnes erleben. Wer war der Mann, dem die deutsche Wirtschaft einen großen Teil ihres Aufschwungs in der Nachkriegszeit verdankt, der mit einer Mischung aus Skrupellosigkeit und Charme zum reichsten Mann der Welt wurde? Die Dokumentation versucht Antworten zu geben, indem sie hinter die öffentliche Fassade eines der bekanntesten Männer der Welt schaut und dabei Einblicke in ein Leben im Zentrum der weltwirtschaftlichen Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts gibt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Anders Normal - Der Karikaturist Phil Hubbe

Anders Normal - Der Karikaturist Phil Hubbe

Report | 27.05.2018 | 08:00 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Boris Jelzin und Bill Clinton lachen über die Presse.

Lachen, weinen, ausrasten - emotionale Momente im Fernsehen

Report | 27.05.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Logo

MENSCH LEUTE - Marko hebt ab - Auf dem Weg zum Zeppelinpiloten

Report | 28.05.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr