Armes reiches Deutschland

  • Denise D. und ihr Mann Lutz sorgen sich um die Zukunft ihrer Kinder. Vergrößern
    Denise D. und ihr Mann Lutz sorgen sich um die Zukunft ihrer Kinder.
    Fotoquelle: ZDF/Doclights
  • Ilona E. mit ihren Kindern Sophie und Jaron. Vergrößern
    Ilona E. mit ihren Kindern Sophie und Jaron.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Kratz
  • Familie D. am Frühstückstisch. Vergrößern
    Familie D. am Frühstückstisch.
    Fotoquelle: ZDF/Doclights
  • Daniel E. und Sohn Jonas zeigen stolz den Erfolg ihres Angelausflugs. Vergrößern
    Daniel E. und Sohn Jonas zeigen stolz den Erfolg ihres Angelausflugs.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Kratz
  • Familie E. gemeinsam am Küchentisch. Über die Jahre haben sie sich einen bescheidenen Wohlstand aufgebaut. Vergrößern
    Familie E. gemeinsam am Küchentisch. Über die Jahre haben sie sich einen bescheidenen Wohlstand aufgebaut.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Kratz
  • Familie D. auf dem Spielplatz. Vergrößern
    Familie D. auf dem Spielplatz.
    Fotoquelle: ZDF/Doclights
  • Familie D. gehört zur Mittelschicht in Deutschland. Vergrößern
    Familie D. gehört zur Mittelschicht in Deutschland.
    Fotoquelle: ZDF/Doclights
  • Familie D. auf dem Spielplatz. Vergrößern
    Familie D. auf dem Spielplatz.
    Fotoquelle: ZDF/Doclights
  • Die Kinder Jonas, Sophie und Helene beim Frühstück. Vergrößern
    Die Kinder Jonas, Sophie und Helene beim Frühstück.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Kratz
  • Ilona und Daniel E. mit ihrem jüngsten Sohn Jaron. Vergrößern
    Ilona und Daniel E. mit ihrem jüngsten Sohn Jaron.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Kratz
  • Familie E. vor ihrem Eigenheim. Doch die Sorge ist groß, den Hauskredit irgendwann nicht mehr bezahlen zu können. Vergrößern
    Familie E. vor ihrem Eigenheim. Doch die Sorge ist groß, den Hauskredit irgendwann nicht mehr bezahlen zu können.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Kratz
  • Denise D. an ihrem Arbeitsplatz an der Uni Dresden. Vergrößern
    Denise D. an ihrem Arbeitsplatz an der Uni Dresden.
    Fotoquelle: ZDF/Doclights
  • Denise D. an der Uni Dresden. Vergrößern
    Denise D. an der Uni Dresden.
    Fotoquelle: ZDF/Doclights
Report, Gesellschaft und Soziales
Armes reiches Deutschland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Heute
00:25 - 00:55
Wohlstand in Gefahr?


Die "Mitte" der Gesellschaft fürchtet den sozialen Abstieg. Trotz anhaltend hohem Wirtschaftswachstum nähern sich immer mehr Menschen mit ihrem Einkommen der Armutsgrenze. Wie die sechsköpfige Familie E. aus Niedersachsen. Sie hat sich über die Jahre einen bescheidenen Wohlstand aufgebaut. Doch die Fixkosten nahmen mit jedem Kind zu. Jetzt bleibt am Ende des Monats häufig nicht genug übrig, um Lebensmittel einzukaufen. Nur mit engen Freunden sprechen sie über ihre Sorge, die Rechnungen irgendwann nicht mehr bezahlen zu können. "Es ist ein gesellschaftliches Tabu. Man möchte einfach nicht als arm dastehen", sagt Mutter Ilona. Ein weiteres Beispiel: Denise D., 38 Jahre, lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Dresden. Die promovierte Psychologin und Neurowissenschaftlerin arbeitet an der Uni. Alle paar Monate bekommt sie einen neuen Vertrag, manchmal ist sie zwischen Projekten arbeitslos. Auch bei Familie D. wird der Alltag von Abstiegsängsten bestimmt: Die Wissenschaftlerin weiß nie, ob sie einen neuen Vertrag erhält, die Familie kann ihre Zukunft nicht fest an einem Ort planen. Die Einkünfte sind unregelmäßig, die Ausgaben steigen. Es ist fast unmöglich, Vermögen aufzubauen oder Rücklagen fürs Alter zu bilden, sagt Familie D.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Esther Duflo in einem Slum in Indien. Die Entwicklungsökonomin will herausfinden, was im Kampf gegen die Armut wirklich hilft.

TV-Tipps Versuchslabor Armut

Report | 20.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lennert und Omar (v.l.n.r.) leben der Wohngruppe auf dem Ponton.

Menschen hautnah

Report | 20.09.2018 | 22:40 - 23:25 Uhr
3.61/5038
Lesermeinung
WDR Musik für Marxloh

Musik für Marxloh - Ein Schulprojekt des Klavier-Festival Ruhr

Report | 23.09.2018 | 09:30 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr