Armes reiches Deutschland

  • Andrea M. steht sechs Tage die Woche um 3:00 Uhr morgens auf und geht um 3:30 Uhr aus dem Haus, um dann bis 6:00 Uhr Zeitungen auszutragen. Vergrößern
    Andrea M. steht sechs Tage die Woche um 3:00 Uhr morgens auf und geht um 3:30 Uhr aus dem Haus, um dann bis 6:00 Uhr Zeitungen auszutragen.
    Fotoquelle: ZDF/Enrico Demurray
  • Drei Tage die Woche arbeitet Andrea M. jeweils fünf Stunden in der Obst- und Gemüsehandlung. Sie bekommt den Mindestlohn. Vergrößern
    Drei Tage die Woche arbeitet Andrea M. jeweils fünf Stunden in der Obst- und Gemüsehandlung. Sie bekommt den Mindestlohn.
    Fotoquelle: ZDF/Enrico Demurray
  • Janine Z. arbeitet Teilzeit in einem Supermarkt und zusätzlich noch in einem Imbiss. Vergrößern
    Janine Z. arbeitet Teilzeit in einem Supermarkt und zusätzlich noch in einem Imbiss.
    Fotoquelle: ZDF/Enrico Demurray
Report, Reportage
Armes reiches Deutschland

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Mi., 19.12.
22:00 - 22:30
Wenn ein Job nicht reicht


Morgens um halb vier trägt Andrea M. Zeitungen aus, bei Wind und Wetter. Bis sechs ist sie unterwegs. Länger darf sie nicht brauchen, um acht beginnt ihr Hauptjob - in einer Arztpraxis. Der Zustelldienst bringt Andrea rund 350 Euro im Monat. Geld, das sie braucht, um in München über die Runden zu kommen. Denn für immer mehr Menschen reicht ein Gehalt zum Leben nicht aus. Etwa fünf Prozent aller Erwerbstätigen haben einen angemeldeten Zweitjob. Das sind rund drei Millionen Multijobber. Viele von ihnen arbeiten im Hauptberuf vor allem in schlechter bezahlten Tätigkeiten von Handel und Service. Auch Janine Z. aus Duisburg sucht händeringend einen zweiten Job. Vor einem Jahr ging die Beziehung mit dem Vater ihres dreijährigen Sohnes Alesandro zu Ende; mit ihrem Sohn lebt sie in Duisburg. Janine arbeitet in Teilzeit als Einzelhandelskauffrau bei Aldi-Süd in Oberhausen. Eine Vollzeitstelle bekommt sie derzeit nicht. Und von der halben Stelle kann sie nicht leben. Sie würde fast alles machen: putzen, als Kurier fahren - egal. Doch die Arbeitssuche gestaltet sich als schwierig, da sie im Schichtdienst arbeitet. Deshalb ist sie nur begrenzt flexibel, was die Arbeitszeiten betrifft. Der Vater des Sohnes unterstützt sie, wo er kann, doch auch er arbeitet im Schichtdienst. Wenn Janine Spätschicht hat, dann holen entweder der Vater oder Oma und Opa den Kleinen ab. Ein zusätzliches Einkommen ist bitter nötig, aber ihren Jungen wird sie dann noch weniger sehen können. Andrea M. lebt bescheiden, für ihre Wohnung muss sie nur 540 Euro Miete zahlen, dank eines alten Mietvertrages. Aber mit dem Verdienst ihrer Halbtagsstelle in der Arztpraxis reicht es selbst für ein bescheidenes Leben in München nicht. Vor Kurzem hat sie eine Aushilfsstelle in einem Obstladen gefunden. Mit diesem Verdienst kann sie es sich leisten, im Winter keine Zeitungen zuzustellen. Andrea kommt klar, sie hat keine großen Ansprüche.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re: - Genua nach der Katastrophe - Das Leben nach dem Brückeneinsturz

Report | 19.12.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SAT.1 Ausgewandert! Wiedersehen in Alberta - Die SAT.1 Reportage

Ausgewandert! Wiedersehen in Alberta - Die SAT.1 Reportage

Report | 20.12.2018 | 00:15 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Den Vorgarten mit hunderten Lichtern schmücken, logistisch kompliziert Weihnachtsstollen und Kekse zur Truppe ins Ausland schicken, ein endlos langer Weihnachtsgottesdienst, der fast in Trance endet - das Weihnachtsfest ist immer etwas Besonderes. Die rbb Reporter begleiten Menschen, die alles geben.

Alles für das Fest!

Report | 20.12.2018 | 00:40 - 01:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr