Arsène Lupin, der Millionendieb

  • Der elegante Gauner Arsène (Robert Lamoureux) Vergrößern
    Der elegante Gauner Arsène (Robert Lamoureux)
    Fotoquelle: ARTE France
  • Arsène Lupin (Robert Lamoureux) lässt sich auf ein verführerisches Spiel mit Mina von Kraft (Liselotte Pulver) ein. Vergrößern
    Arsène Lupin (Robert Lamoureux) lässt sich auf ein verführerisches Spiel mit Mina von Kraft (Liselotte Pulver) ein.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der elegante Ganove Arsène (Robert Lamoureux, li.) und Kaiser Wilhelm II. (O.E. Hasse, re.) Vergrößern
    Der elegante Ganove Arsène (Robert Lamoureux, li.) und Kaiser Wilhelm II. (O.E. Hasse, re.)
    Fotoquelle: ARTE France
  • Original-Filmplakat Vergrößern
    Original-Filmplakat
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Kriminalfilm
Arsène Lupin, der Millionendieb

Infos
Synchronfassung, Produktion: Lambor Films, Cinéphonic, Société Nouvelle des Etablissements Gaumont, Films Costellazione
Originaltitel
Les Aventures d'Arsene Lupin
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1957
DVD-Start
Do., 06. März 2008
arte
Mi., 18.07.
13:40 - 15:20


Der elegante Gauner Arsène Lupin treibt zu Beginn des 20. Jahrhunderts sein Unwesen. Er tritt in immer neuen Verkleidungen auf und entkommt so immer wieder seinen Verfolgern von der Polizei. Der Gentleman-Dieb, der immer nach seinen Verbrechen eine Visitenkarte hinterlässt, ist ein bekannter Name in der Pariser Gesellschaft. Ebenso bekannt ist auch André Laroche, der besonders für seinen feinfühligen Instinkt für gute Pferde berühmt ist. Der Name Lupin sorgt in Paris wieder für einen Skandal, als prachtvolle Renaissance-Gemälde während einer Party auf mysteriöse Weise verschwinden. Ohne Anhaltspunkt tappt die Polizei im Dunkeln, während sich in der Stadt rasch Gerüche zur wahren Identität von Arsène Lupin verbreiten. Nach einem weiteren genialen Coup mit hochwertigen Juwelen will aber Inspektor Dufour Lupin um jeden Preis erwischen. Als eine junge Maniküre glaubt, in André Laroche den Millionendieb Arsène Lupin wiederzuerkennen, fangen für den berühmten Pferdekenner die Probleme an. Laroche nutzt die Situation, um die Polizei auszulachen, doch ein Bild von ihm ist nun in der Zeitung zu sehen. In Deutschland hat sich die intelligente Baroness von Kraft auch ihre Meinung gebildet und ist sich nun sicher, dass Lupins wahrer Name André Laroche ist. Mit dem Ziel, den deutschen Kaiser Wilhelm II. zu beeindrucken, teilt sie ihm mit, dass sie die Identität des Millionendiebs kennt. Neugierig lässt Kaiser Wilhelm II. Laroche aus Paris entführen und zu seiner Residenz bringen, wo er ihn mit einer außergewöhnlichen Aufgabe betraut. Lupin hat wieder einmal Gelegenheit, die Situation zu seinen Nutzen zu verwenden ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Arsène Lupin, der Millionendieb" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte (ErstauffŸhrung Frankreich: 02.09.1959)

Maigret kennt kein Erbarmen

Spielfilm | 25.07.2018 | 13:45 - 15:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2.4/505
Lesermeinung
3sat Der Berufsverbrecher Johnny Clay (Sterling Hayden, 2.v.r.) ist gerade aus dem Gefängnis entlassen worden und plant bereits den nächsten Coup. Seine  Komplizen sind recht unerfahren, wollen aber alle ans große Geld: der Polizist Randy Kennan (Ted de Corsia), der Barkeeper Mike O’Reilly (Joe Sawyer), der Kassierer George Peatty (Elisha Cook Jr.) und Clays Freund Marvin Unger (Jay C. Flippen).

Die Rechnung ging nicht auf

Spielfilm | 27.07.2018 | 23:55 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
HR Besorgt macht Frankie (Stewart May) seinen Chef der Schmugglerbande (John Karlsen) auf ein sich näherndes Polizeiboot aufmerksam.

Goldraub in London

Spielfilm | 07.08.2018 | 00:00 - 01:25 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr