Art of Crime

  • Florence Chassagne (Éléonore Gosset) hat eine gutes Gespür für Kunst und bringt ihr Wissen in die aktuellen Ermittlungen ein. Vergrößern
    Florence Chassagne (Éléonore Gosset) hat eine gutes Gespür für Kunst und bringt ihr Wissen in die aktuellen Ermittlungen ein.
    Fotoquelle: ZDF/Thierry Langro
  • Christian Lambert (Christophe Laubion, l.) und Hugo Prieur (Emmanuel Noblet, r.) unterhalten sich über die Geschehnisse im Louvre. Vergrößern
    Christian Lambert (Christophe Laubion, l.) und Hugo Prieur (Emmanuel Noblet, r.) unterhalten sich über die Geschehnisse im Louvre.
    Fotoquelle: ZDF/Claire-GARATE
  • Florence Chassagne (Éléonore Gosset) hat eine gutes Gespür für Kunst und bringt ihr Wissen in die aktuellen Ermittlungen ein. Vergrößern
    Florence Chassagne (Éléonore Gosset) hat eine gutes Gespür für Kunst und bringt ihr Wissen in die aktuellen Ermittlungen ein.
    Fotoquelle: ZDF/Thierry Langro
  • Antoine Verlay (Nicolas Gob) stürzt sich mit vollem Köpereinsatz in die Ermittlungen. Vergrößern
    Antoine Verlay (Nicolas Gob) stürzt sich mit vollem Köpereinsatz in die Ermittlungen.
    Fotoquelle: ZDF/Thierry Langro
  • Der Polizist Antoine Verlay (Nicolas Gob, r.) ermittelt in einem Mord, der im Louvre stattfand. Die Kunsthistorikerin Florence Chassagne (Éléonore Gosset, l.) wird ihm zur Seite gestellt. Gemeinsam versuchen sie, den aktuellen Fall zu lösen. Vergrößern
    Der Polizist Antoine Verlay (Nicolas Gob, r.) ermittelt in einem Mord, der im Louvre stattfand. Die Kunsthistorikerin Florence Chassagne (Éléonore Gosset, l.) wird ihm zur Seite gestellt. Gemeinsam versuchen sie, den aktuellen Fall zu lösen.
    Fotoquelle: ZDF/Etienne Chognard
Serie, Krimiserie
Art of Crime

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
ZDFneo
Fr., 10.08.
21:45 - 22:35
Ein dunkles Werk (1)


Polizist Antoine, ein eher ruppiger Kerl, und die leicht verwirrte Kunsthistorikerin Florence bilden ein Team wider Willen und ermitteln in der Welt der Kunstkriminalität. Delphine Etiemble, eine Vorgesetzte von Florence und Mitglied der Gesellschaft "Freunde von Géricault", bricht vor dem Gemälde - Das Floß der Medusa - im Louvre zusammen. Ort und Zeitpunkt des Todes sind kein Zufall. Sie sollte genau vor diesem Bild sterben. Florences exzellente Arbeit führt schnell zu neuen Erkenntnissen, schürt aber ebenso eine tiefsitzende Angst in Antoine. Ist er für diesen Beruf wirklich geeignet? Er wünscht sich, zur Kripo zurückzukehren - ein Druckmittel könnte ihm dabei helfen. Florence ahnt von nichts, während ein enger Freund ebenfalls ins Visier des Mörders gerät.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Davids Phillips (David Berman, l.) unterstützt Hodges (Wallace Langham) bei einigen Tests, von denen sich Phillips Hinweise auf den Mörder seiner ehemaligen Klassenkameradin erhofft.

CSI: Vegas - Kleine Morde unter Freunden

Serie | 20.09.2018 | 01:20 - 02:15 Uhr (noch 45 Min.)
3.16/5031
Lesermeinung
SWR Klara Degen (Wolke Hegenbarth).

Alles Klara - Der Tod steht ihr besser

Serie | 20.09.2018 | 04:20 - 05:10 Uhr
3.96/5046
Lesermeinung
SWR Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier - Fleischeslust

Serie | 20.09.2018 | 05:10 - 06:00 Uhr
3.42/5012
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr