Arthur und die Minimoys

  • Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät... Vergrößern
    Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät...
    Fotoquelle: Disney
  • Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät... Vergrößern
    Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät...
    Fotoquelle: Disney
  • Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät... Vergrößern
    Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät...
    Fotoquelle: Disney
  • Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät... Vergrößern
    Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät...
    Fotoquelle: Disney
  • Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät... Vergrößern
    Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät...
    Fotoquelle: Disney
  • Ein magisches Schwert, ein Bösewicht und eine Allianz guter Freunde - das hört sich ganz nach einem spannenden Abenteuer im Land der Minimoys an! Arthur muss mit hilfe der Geschwister Selenia und Betameche die Heimat der Minimoys vor Gefahren wie der Übernahme durch den gemeinen Maltazard schützen. Doch das wird nicht gerade einfach, erst recht nicht, wenn der gesamte Stamm der Minimoys all seine Hoffnungen in ihn setzt. Wird er es schaffen, die kleinen Wesen aus dem Garten seiner Großmutter vor Maltazard und anderen Widrigkeiten zu beschützen? Vergrößern
    Ein magisches Schwert, ein Bösewicht und eine Allianz guter Freunde - das hört sich ganz nach einem spannenden Abenteuer im Land der Minimoys an! Arthur muss mit hilfe der Geschwister Selenia und Betameche die Heimat der Minimoys vor Gefahren wie der Übernahme durch den gemeinen Maltazard schützen. Doch das wird nicht gerade einfach, erst recht nicht, wenn der gesamte Stamm der Minimoys all seine Hoffnungen in ihn setzt. Wird er es schaffen, die kleinen Wesen aus dem Garten seiner Großmutter vor Maltazard und anderen Widrigkeiten zu beschützen?
    Fotoquelle: Disney
Serie, Animationsserie
Arthur und die Minimoys

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Arthur and the Minimoys
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
6+
Disney Channel
Di., 18.06.
18:05 - 18:35
Folge 13, Beta dreht durch


Beta befindet sich gerade im 13. Mond seines 347. Jahres und ist daher super vergesslich. Ständig kommt ihm sein Multifunktionsball abhanden. Arthur erzählt ihm von einem Schlüsselanhänger seines Großvaters, der piepst, wenn man ihn sucht. Das bringt Beta auf die Idee, seinen Ball umzubauen. Dummerweise springt eine von Miros Pupuletten mit in den Ball und so hüpft dieser jetzt ständig davon. Miro zeichnet einen neuen Tunnelplan und stellt fest, dass ein Tunnel direkt vom großen Wasserturm zum Dorf führt. Nützlich, aber auch sehr gefährlich, falls diese Information in falsche Hände gerät...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF In einer waghalsigen Aktion versucht Lassie, das gefangene Wildpferd zu befreien.

Lassie - Das Wildpferd

Serie | 20.07.2019 | 10:05 - 10:25 Uhr
3/507
Lesermeinung
ZDF In den Bergen ist ein Feuer ausgebrochen.

Belle und Sebastian - Feuer in den Bergen

Serie | 21.07.2019 | 06:25 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Marina spielt mit Pinguin Aglagla und Koala Raoul am Strand Kaffekränzchen. Aglagla konnte seinen Entführern entkommen und Marina kümmert sich um ihn, bis Yann und Zoom die Gauner gefunden haben.

Zoom - Der weiße Delfin - Ein Pinguin auf der Flucht

Serie | 27.07.2019 | 06:50 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Normalerweise geht er werktäglich auf Quotenjagd, nun darf Alexander Bommes mal wieder Promi-Gäste am Samstagabend einladen.

Alexander Bommes darf mit seiner Erfolgsquizshow "Gefragt – Gejagt" wieder einmal am Samstagabend ra…  Mehr

Im Prozess, in dem Staranwalt Hank (Robert Downey Jr., links) seinen Vater Joseph (Robert Duvall) verteidigt, geht es mehr und mehr um deren schwierige Beziehung.

Robert Downey Jr. verteidigt als Staranwalt seinen eigenen Vater, mit dem er ein alles andere als gu…  Mehr

Mitten im Kampferhält Giuseppe Garibaldi (Carlo Olivazzi) überraschenden Besuch von seiner ersten Ehefrau, der Brasilianerin Anita (Roberta Procida).

Der eine, Giuseppe Garibaldi, einte Italien. Der andere, Andreas Hofer, leistete gegen Bayern und Na…  Mehr

Rebel Wilson als rundliche Katze - das überzeugt nicht jeden.

Die Musical-Verfilmung "Cats" ist einer der am heißesten erwarteten Filme des Jahres. An dem ersten …  Mehr

Die letzte Runde wird eingeläutet: In der siebten Staffel von "Orange is the New Black" haben die Frauen weiterhin mit dem Gefängnis-Alltag zu kämpfen.

"Orange is the New Black" ist eine der meistgesehenen Serien des Streaminganbieters Netflix. In der …  Mehr