Ashcan
Info, Gesellschaft + Soziales • 14.01.2021 • 00:05 - 01:35
Lesermeinung
Vergrößern
Originaltitel
Ashcan - Das geheime Gefängnis
Produktionsland
B, LUX, D
Produktionsdatum
2018
Info, Gesellschaft + Soziales

Ashcan

8. Mai 1945: das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa. Die US-Armee interniert Nazi-Größen aus Hitlers engerer Umgebung wie Göring, Dönitz, Ley oder Keitel in einem geheimen Gefängnis im luxemburgischen Bad Mondorf, dem Palace Hotel, Codename Ashcan. Eine Handvoll amerikanischer Vernehmer, die auch des Deutschen mächtig sind, erhalten den Auftrag, sie zu verhören - unter ihnen ein junger Offizier, der gebürtige Luxemburger John Dolibois. Von dort aus werden die Gefangenen nach Nürnberg überstellt. Die Protokolle aus Ashcan bleiben lange ein wohlgehütetes Geheimnis. Erst Jahrzehnte später werden sie entdeckt. Auf ihnen basiert das Theaterstück "Codename Ashcan", das diese Geschichte 2017 auf die Bühne bringt. Für seinen Dokumentarfilm "Ashcan - Das geheime Gefängnis" hat der belgische Regisseur Willy Perelsztejn die Proben zu diesem Stück acht Wochen lang mitverfolgt. Mit John Dolibois, dem letzten überlebenden Vernehmer, hatte er kurz vor dessen Tod ein ausführliches Interview geführt. In seinem Film "Ashcan - Das geheime Gefängnis" hat Perelsztejn Theaterproben, Experteneinschätzungen und ein ausführliches Interview mit John Dolibois zu einem fesselnden Amalgam verschmolzen. Denn die Theaterdarsteller stellen sich bei den Proben dieselben Fragen, die auch Zuschauer und Experten bewegen: Wer waren diese Menschen? Wie standen sie zu den Verbrechen, die sie begangen hatten? Was passierte in Ashcan? Und welche Erkenntnisse über das Nazi-Regime konnten die Amerikaner dort gewinnen?
top stars
Vom Model zur Schauspielerin: Laurie Holden
Laurie Holden
Lesermeinung
Hat die Schauspielerei im Blut: Casey Affleck
Casey Affleck
Lesermeinung
Unscheinbar, aber gut: Christian Redl, hier in seiner Paraderolle als Kommissar Krüger in "Spreewaldkrimi - Eine tödliche Legende"
Christian Redl
Lesermeinung
Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Rob Lowe hatte nach Skandalen einen Karriereknick - sieht aber immer noch verdammt gut aus.
Rob Lowe
Lesermeinung
Vielseitiger Darsteller: James Purefoy
James Purefoy
Lesermeinung
Später Erfolg dank "Mad Men": Jon Hamm.
Jon Hamm
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Maria Bello
Maria Bello
Lesermeinung
Faye Dunaway: Überzeugte in "Chinatown" und in "Bonnie und Clyde".
Faye Dunaway
Lesermeinung
Filmemacher mit Herz und Seele: Peter Jackson.
Peter Jackson
Lesermeinung
Auch international bekannt: Karl Markovics.
Karl Markovics
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Diesen Strandkord können Sie gewinnen. Im Folgenden finden Sie die Cover, die zur Auswahl stehen, mit den Telefonnummern. Rufen Sie für Ihr Lieblingscover an!
Weitere Themen aus dem Magazin

Strandkorb zu gewinnen: Wählen Sie unsere Titelseite des Jahres!

Seit Dezember haben Sie online fleißig unter allen prisma-Titelseiten des Jahres 2020 für Ihren Favoriten gestimmt. Die Top 10 sind nun ermittelt. Jetzt können Sie aus diesen zehn Covern das prisma-Cover des Jahres 2020 wählen und mit etwas Glück einen tollen Strandkorb gewinnen.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Kann man Asthma wegfuttern?

"Kann ich mein Asthma einfach wegfuttern?", wurde Doc Esser von einer Patientin gefragt. Sie litt ganzjährig immer wieder an starken Asthma-Anfällen und war trotz regelmäßiger Medikamenten-Einnahme nie komplett symptomfrei.
Wie wird das Land wohl abschneiden?
News

Jubeln oder nachsitzen?

Barbara Schöneberger achtet darauf, dass Deutschland die Schulbank drückt. Ob es am Ende nachsitzen muss, entscheiden ihre prominenten Gäste und das TV-Publikum.
Sonnencreme ist auch im Winter wichtig.
Gesundheit

Auch im Winter an Sonnenschutz denken

Die Corona-Pandemie macht vielerorts Wintersportlern einen Strich durch die Rechnung. Wer es dennoch auf die Piste schafft oder gar Schnee vor der eigenen Haustür hat, sollte nicht das Risiko durch UV-Strahlen unterschätzen.
Lothar Kellermann erfährt von seinem Arzt, dass er todkrank ist.
News

Der Tod lässt sich nicht planen

Jens Harzer spielt im ARD-Mittwochsfilm am 27. Januar den kaltherzigen Lothar, der sich zum Menschenfreund wandelt.
Weitere Themen aus dem Magazin

Steuererklärung: sicher, schnell und zuverlässig mehr Geld zurück!

Die vielfach prämierte SteuerSparErklärung nimmt spielend leicht die Hürden des deutschen Steuersystems und führt einfach, zuverlässig und sicher durch die Steuererklärung für das Jahr 2020.