Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dabei Rolf Miller und Wolfgang Krebs ambitioniert zur Seite stehen, naht das Inferno. Mit schrägen Denkansätzen gehen die grundverschiedenen Kabarettisten aktuellen politischen Fragen nach. Streng nach dem Motto: Echte Gaudi entsteht erst dann, wenn der Ernst der Lage bereits da ist. Erst recht, wenn Mathias Tretter plötzlich auftaucht.