Atomares Wettrüsten - Das Rennen der Supermächte

  • Amerikaner und Russen waren sich sicher: Hitler stand vor dem Durchbruch in der Atomwaffenforschung. Vergrößern
    Amerikaner und Russen waren sich sicher: Hitler stand vor dem Durchbruch in der Atomwaffenforschung.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Shigemitsu unterzeichnet die Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg. Vergrößern
    Shigemitsu unterzeichnet die Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • 1945 werfen die Amerikaner zwei Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki. Vergrößern
    1945 werfen die Amerikaner zwei Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Geschichte
Atomares Wettrüsten - Das Rennen der Supermächte

Infos
Originaltitel
WWII, Secret Race To The Atomic Bomb
Produktionsland
Frankreich
n-tv
Mo., 04.02.
00:10 - 01:00


1945 warfen die Amerikaner Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki und töteten damit circa 180.000 Menschen. Die USA wollten mit dieser Aktion ihre Vormachtstellung beweisen. Hinter den Kulissen hatte damls ein Rennen gegen die Zeit zwischen Amerikanern und Russen begonnen, die davon ausgingen, dass Hitler vor dem Durchbruch in der Atomwaffenforschung stünde. Die Dokumentation gibt Einblicke in die Geschichte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Gandhi zeigte auf die zahlreichen Demütigungen der britischen Soldaten keine Reaktion. Was diese ihm als Schwäche auslegten, hielt er für das höchste Maß an moralischer Stärke und Selbstdisziplin.

Im Lauf der Zeit - Gandhi - Die Kraft des Willens

Report | 03.02.2019 | 08:40 - 09:05 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Misstrauensvotum gegen Willy Brandt 1972.

ZDF-History - Skandal! Große Politaffären der Republik

Report | 03.02.2019 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Das Ruhrgebiet.

Musste Weimar scheitern? - Gedanken zur ersten deutschen Republik

Report | 04.02.2019 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Was für ein Bild: Geteert und gefedert aber glücklich springt Gisele Oppermann Thorsten Legat in die Arme.

Als selbst ernannter Motivations-Guru ist Bastian Yotta im "Dschungelcamp" bei Gisele Oppermann an s…  Mehr

Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr